Gemeinde Kappelrodeck

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Ältere Artikel nachlesen

Gewerbe-Neuansiedlung im Kappelrodecker K7-Kompetenzzentrum; Deutschland-Niederlassung von Caltest Instruments jetzt in Kappelrodeck

Und wieder findet ein neuer Betrieb im Kappelrodecker Kompetenzzentrum K7 seine Zukunft: Bürgermeister Stefan Hattenbach konnte dieser Tage die „Caltest Instruments GmbH“ in Kappelrodeck begrüßen. Mit Geschäftsführer Francois Epp und Melanie Pfeifer wird hier der Vertrieb der Geräte, die in den USA entwickelt und produziert werden, bundesweit sowie in Österreich und der Schweiz abgewickelt. Die Firma, die zuletzt in der Karl-Bold-Straße in Achern ansässig war, stellt unter anderem Netzgeräte, Mess- und Prüfgeräte für Hochschulen, aber vor allem die Industrie her. Namhafte Wirtschaftsgrößen wie Bosch oder Siemens gehören zum Kundenkreis der Caltest GmbH, die auch Prüfstände für elektrische Geräte ausstattet. Programmierbare Quellen, Frequenzwandler, Spannungsstabilisatoren, Leistungs-Messgeräte, Prüfgeräte und –systeme, Dielectrimeter, Mikro- und Milliohmeter, Schutzleitprüfgeräte, Kabeltester und vieles mehr gehören außerdem zum Produktportfolio des neu angesiedelten Unternehmens. „Wir freuen uns, dass Sie hier in Kappelrodeck eine Heimat gefunden haben, die der Basis ihres unternehmerischen Erfolges ist.“, so Bürgermeister Hattenbach im Gespräch mit Geschäftsführer Francois Epp und Vetriebsassistentin Michaela Pfeifer. Von Kappelrodeck aus soll der Vertrieb für den gesamten deutschsprachigen Raum aufgebaut und weiterentwickelt werden.

Bürgermeister Stefan Hattenbach, Michaela Pfeifer und Geschäftsführer Francois Epp
Bürgermeister Stefan Hattenbach, Michaela Pfeifer und Geschäftsführer Francois Epp