Gemeinde Kappelrodeck

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Ältere Artikel nachlesen

Königsfeier 2014 der RODECK-Schützen

Die Proklamation der Vereinsmajestäten bildete auch in diesem Jahr den Höhepunkt der Königsfeier der „Rodeck“-Schützenfamilie, die sich mit vielen Gästen aus nah und fern im festlich geschmückten Vereinsheim versammelt hatte.

Und so freute es den zweiten Kreisschützenmeister Wolfgang Schwall vom Schützenkreis 1 Mittelbaden, den Jugendkönig Manuel Hirt und dessen 1. und 2. Pagen, Nathan Roth und Leon Wiegert, ausrufen zu können. Hubert Pfeifer, Rodeck-Oberschützenmeister (OSM), war Glücksbote für die neue Königin Dagmar Bittiger sowie ihre erste und zweite Prinzessin, Annemarie Vollmer und Jenny Pfeifer. Bürgermeister Stefan Hattenbach konnte mit Hubert Pfeifer den neuen König proklamieren, dem Matthias Roth als erster und Fritz Schütt als zweiter Ritter zur Seite stehen.

Ehrungen, Pokalübergaben und Siegerehrungen sowie die Ausrufung des Dorfschützenkönigs waren weitere Schritte durch den Abend, der vom Oberschützenmeister mit herzlichen Grußworten eröffnet worden war. Glückwünsche sprach er dabei allen Schützen aus, die im abgelaufenen Jahr Erfolge errungen hatten. Der besondere Dank Hubert Pfeifers aber galt all jenen, die dem Verein nach dem schweren Juli-Unwetter so hilfreich beigestanden hatten, dass schon ein viertel Jahr danach alle Schäden wieder behoben waren.

Anerkennung für sportliche Leistung erfuhren an diesem Abend Klaus Ackenheil, der den Altersschützen-Wanderpokal errungen hatte, sowie Matthias Roth, der den Pokal der Bogenschützen gewann.
Eine besondere Ehrung wurde bei der Königsfeier Robert Wunsch zuteil, der als Ehrenmitglied für stolze 60 Jahre Treue zum Verein und zum DSB von Wolfgang Schwall mit der Ehrennadel in Gold des DSB und der Ehrennadel in Silber des Schützenkreises 1 Mittelbaden ausgezeichnet wurde. In Würdigung ihrer herausragenden Verdienste um den Verein wurden OSM Hubert Pfeifer und Hauptschießleiter (HSL) Richard Lepold ebenfalls mit der Ehrennadel in Silber des Schützenkreises 1 Mittelbaden geehrt. Zuvor schon hatten Rico und Tanja Nock, Claudio und Barbara Werth sowie Nikolai Burkart die Ehrung für 10-jährige Mitgliedschaft und für 25 Jahre Sigrid Heller die Ehrennadel des DSB in Silber erhalten. Für 40-jährige treue Mitgliedschaft wurden Richard Lepold, Bernd Stumpp und Josef Stüber mit der DSB-Ehrennadel in Gold geehrt. Ein weiteres Mal stand HSL Richard Lepold im Mittelpunkt, als ihm durch OSM Pfeifer für seine langjährige Mitgliedschaft und außerordentliches Engagement zum Nutzen des Vereins die Ehrenmitgliedschaft verliehen wurde.

Im Wettbewerb um die Ehre des Dorfschützenkönigs, der in das Pokalschießen der Vereine integriert ist, errang Josef Schindler (Internationale Wettkampfgruppe) mit einem 32,64-Teiler diese Auszeichnung, auch in der Einzelwertung der Vereinspokal-Schützen war er unter 197 Teilnehmern vor Thomas Köninger und Ralf Haas siegreich. In der Damen-Einzelwertung mit 54 Teilnehmerinnen trug sich Brigitte Schemel vom Team der Trachtentanzgruppe vor Corinna Benz und Irmgard Spinner in die Siegerliste ein. In der Mannschaftswertung kämpften 56 Teams um den Sieg, der an die Internationale Wettkampfgruppe 1 (Josef Schindler, Michael Mayer, Rudi Mayer) ging, gefolgt vom Skiclub 1 (Michael Lamm, Walter Kohler, Helmut Knapp) und MGV Liederkranz 1 (Thomas Köninger, Theo Pfeifer, Jürgen Köninger).

Quelle: Wolf-Rainer Liebisch

Das Königsgefolge (v. links):1. Page Nathan Roth;  Bgmstr. Stefan Hattenbach;  2. Page Leon Wiegert;  2. Ritter Fritz Schütt;  König Hubert Pfeifer;  1. Ritter Matthias Roth; Jugendkönig Manuel Hirt;  2. Kreisschützenmeister  Wolfgang Schwall; 
(sitzend v. links) 1. Prinzessin Annemarie Vollmer;  Königin Dagmar Bittiger;  2. Prinzessin Jenny Pfeifer.
Das Königsgefolge (v. links):1. Page Nathan Roth; Bgmstr. Stefan Hattenbach; 2. Page Leon Wiegert; 2. Ritter Fritz Schütt; König Hubert Pfeifer; 1. Ritter Matthias Roth; Jugendkönig Manuel Hirt; 2. Kreisschützenmeister Wolfgang Schwall;
(sitzend v. links) 1. Prinzessin Annemarie Vollmer; Königin Dagmar Bittiger; 2. Prinzessin Jenny Pfeifer.
Ehrungen
Ehrungen
Vereinspokalsieger
Vereinspokalsieger