Gemeinde Kappelrodeck

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Ältere Artikel nachlesen

Bekanntmachungen vom 04.12.2014

Amtsbekanntmachungen

Sprechtag des Kreisbaumeisters. Der nächste Sprechtag des Kreisbaumeisters findet am Dienstag, 09.12.2014 in der Zeit von 8.30 Uhr – 10.00 Uhr im Rathaus Kappelrodeck, Zimmer 215, statt.
 
Adventsfeier für Seniorinnen und Senioren in Kappelrodeck. Wir laden alle Einwohnerinnen und Einwohner über 70 Jahren am Sonntag, dem 14.12.2014 um 14.30 Uhr in die Achertalhalle zur traditionellen vorweihnachtlichen Feier ein. Auch in diesem Jahr haben wir ein buntes Programm für Sie zusammengestellt. Genießen Sie schöne und abwechslungsreiche gemeinsame Stunden in vorweihnachtlicher Atmosphäre. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
 
Gemeinsamer Kirchgang der örtlichen Vereine am Patrozinium St. Nikolaus. Nikolaus von Myra ist der Schutzpatron der Kaufleute, Bäcker und Seefahrer, vor allem aber der Schüler und Kinder. Und er ist der Patron unserer Pfarrkirche und Pfarrgemeinde in Kappelrodeck. Im Rahmen der Patroziniumsfeier wollen wir einen gemeinsamen Kirchgang zu Ehren dieses Heiligen und Schutzpatrons begehen. Dazu sind alle Vereine herzlich eingeladen. Treffpunkt ist Sonntag, der 07.12.2014 um 9.15 Uhr vor dem Rathaus. Der Kirchgang kann mit Fahnen der Vereine bereichert werden. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
 
Flurbereinigung Kappelrodeck-Waldulm (Käsreut)- Einladung zur Informationsveranstaltung - Das Landratsamt Ortenaukreis – Vermessung und Flurneuordnung – möchte zu einer Informationsveranstaltung auf Dienstag, den 09. Dezember 2014 um 18:00 Uhr in die Winzergenossenschaft Waldulm einladen. Sie werden informiert über den Stand der aktuellen Planung und über die weiteren geplanten Verfahrensschritte. Zu dieser öffentlichen Veranstaltung sind die betroffenen Grundstückseigentümer sowie alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger herzlich eingeladen.
 
Bürgercafé zur Gemeindeentwicklung im Rahmen der Stadtsanierung in Kappelrodeck – Voranzeige - Die Gemeinde Kappelrodeck lädt alle Einwohnerinnen und Einwohner zu einem öffentlichen „Bürgercafé“ am 10. Dezember um 19 Uhr ein. Anlass ist die Ausschreibung des Programms für die städtebauliche Erneuerung und Entwicklung 2015, das ein gesamtörtliches Entwicklungskonzept mit Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger fordert. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Stefan Hattenbach werden die Teilnehmer zu wichtigen Fragen der Gemeindeentwicklung die insbesondere die städtebauliche Erneuerung betreffen, zu Wort kommen. Was gefällt Ihnen an Kappelrodeck besonders gut? Was könnte verbessert werden? Welche Ideen haben Sie zum Beispiel zu den Themen Wohnen, Versorgung und Zusammenleben? Dazu möchte die Gemeinde die Ideen und Vorschläge der Bürgerschaft erfahren.  Sie lädt deshalb ein zu einem öffentlichen „Bürgercafé“, bei dem diese Themen zur Diskussion stehen. Die Veranstaltung findet statt am 10. Dezember 2014 von 19:00 - 22:00 Uhr im Gemeindezentrum St. Nikolaus. In mehreren Runden erhalten die Teilnehmer jeweils eine Frage, die sie in der Tischrunde beantworten sollen. Die Gedanken werden ausgetauscht und das gemeinsame Ergebnis auf Papiertischdecken notiert. Nach jeder Diskussionsrunde wechselt die Tischbesetzung, so dass immer neue Teilnehmer miteinander ins Gespräch kommen. Dr. Susanne Häsler von der KE moderiert das Bürgercafé. Getränke und ein kleiner Imbiss sorgen zusätzlich für eine gute Atmosphäre. Machen Sie mit bei der Zukunftsgestaltung von Kappelrodeck! Damit die Veranstaltung vorbereitet werden kann, bittet die Gemeinde um Anmeldung bis 5. Dezember. Sie können sich telefonisch (Tel. 07842 802-35) oder per E-Mail schimonowitsch(@)kappelrodeck.de anmelden.
 
Sprechzeiten des Ortsvorstehers Johannes Börsig: Am Donnerstag, den 11.12.2014 findet die Bürgersprechzeit ausnahmsweise bereits von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr statt. Am 18.12.2014 ist Herr Börsig wie gewohnt von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr für Sie da.
 
In Kappelrodeck läuft´s – Herzliche Einladung zum Silvesterlauf 2014 – Voranzeige - Die Gemeinde Kappelrodeck startet zusammen mit dem Turnverein am Mittwoch, 31.12.2014 um 13.00 Uhr, den „3. Kappelrodeck-Waldulmer Silvesterlauf“. Warm-Up mit DJ Frank Dickerhof und TVK-Übungsleiterin bereits ab 12.00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, dank der Unterstützung von Sponsoren und Ehrenamtlichen wird keine Startgebühr erhoben. Es stehen zwei Strecken mit rund fünf und zehn Kilometern zur Auswahl, die auch für Nordic-Walking geeignet sind. Los geht es bei der Pfarrberghalle in Waldulm. Es erfolgt keine Zeitnahme, denn der Silvesterlauf soll kein Wettrennen sein, sondern ein gesundheitsorientierter Jedermannslauf für Trainierte und Untrainierte. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir zählen auf Sie!
 
Wasserzählerablesung für das Jahr 2014 - Ermitteln Sie Ihren Wasserverbrauch für das Jahr 2014 selbst! In wenigen Wochen erstellt die Gemeinde Kappelrodeck wieder die Jahresrechnung für die Wasser- und Abwassergebühren. Um Kosten für die Gebührenzahler zu sparen, mehr Service für Sie zu bieten und durch Verbesserung der Verwaltungsabläufe Bürokratie abzubauen, können Sie auch in diesem Jahr Ihren Zählerstand selbst ablesen und an Ihre Gemeindeverwaltung übermitteln, worum wir Sie herzlich bitten. In diesen Tagen wurden Ihnen hierzu die Ablesekarten und weitere Informationen zugesandt. Die Übermittlung der Zählerstände kann auf mehreren Wegen erfolgen. Im Internet können sich die Bürger auf der Gemeinde-Homepage (www.kappelrodeck.de <http://www.kappelrodeck.de>) durch Eingabe des Buchungszeichens und ihres individuellen Passwortes einloggen und die Werte eintragen. Das individuelle Passwort und das Buchungszeichen stehen auf Ihrer Ablesekarte. Hierfür ist ein spezieller Link unter der Rubrik „Neues aus Kappelrodeck“ eingerichtet (Stichwort „Wasserzählerstand Erfassung“). Wollen Sie lieber den Postweg nutzen, tragen Sie bitte auf der Ablesekarte den Zählerstand ein und senden diese Postkarte an das Dienstleistungsunternehmen co.met in Saarbrücken. Eine Datenüber-mittlung per Fax ist ebenfalls möglich. Selbstverständlich können die Karten auch beim Rathaus oder bei der Ortsverwaltung persönlich abgegeben oder in den Briefkasten geworfen werden. Für Rückfragen steht Thomas Weisenbach, Mitarbeiter der Gemeindekasse, gerne zur Verfügung (Tel.: 07842/802-15). Die Gemeindeverwaltung bittet dringend um die pünktliche Meldung der Zählerstände bis zum 18.12.2014, da diese Daten die Grundlage für die Erstellung der Jahresrechnung sind. Zu spät eingehende Zählerstände können nicht mehr berücksichtigt werden, der Verbrauch wird dann zum Stichtag geschätzt.
 
Der Marktplatz ist kein Parkplatz - Es wird in letzter Zeit vermehrt beobachtetet und von verschiedenen Stellen kritisiert, dass –trotz zahlreicher freier, kostenfreier öffentlicher Parkplätze in unmittelbarer Nähe- der Marktplatz von einzelnen Kraftfahrzeugfahrern widerrechtlich als Parkplatz mißbraucht wird. Wir weisen darauf hin, dass der Marktplatz nicht als Parkplatz verwendet werden darf. Bitte nutzen Sie die zahlreichen öffentlichen, kostenlosen Parkplätze im Ortskern. Vielen Dank!
 
Sperrung der Schulstraße. Aufgrund von Anschlussarbeiten für das Haus am Marktplatz ist ab Montag, den 08.12.2014 bis zum 12.12.2014 mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Tagsüber ist eine Vollsperrung notwendig. Abends und über Nacht ist eine Durchfahrt über Stahlplatten möglich. Die Fußgänger werden gebeten soweit möglich die Schulstraße zu meiden und den parallel verlaufenden Fußweg vom Marktplatz über die Arkaden zu der Schulstraße zu benutzen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
 
Standesamtsnachrichten
Eheschließung:
03.11.2014 Ursula Weingart geb. Richters und Thomas Melchior            Schott, Brandrain 1, Kappelrodeck
Sterbefall:
15.11.2014 Hedwig Lamm geb. Schneider, Hauptstr. 125,            Kappelrodeck
 
Müllabfuhr:
 
Kappelrodeck:      Montag, 08.12.2014 – Gelber Sack
     Dienstag, 09.12.2014 – Grüne Tonne
                                          
Waldulm:           Freitag, 05.12.2014 – Graue Tonne
Dienstag, 09.12.2014 – Grüne Tonne
Freitag, 12.12.2014 – Gelber Sack
 
Außenbereich:      Dienstag, 09.12.2014 – Sackmüllabfuhr

 

Vereinsbekanntmachungen

Freiw. Feuerwehr Abt. Kappelrodeck – Jugendfeuerwehrprobe – Die nächste Jugendfeuerwehrprobe findet am Freitag, 05.12.2014 um 19.00 Uhr statt.
 
Amateur Film- und Foto-Club Kappelrodeck: Programm-Info. Am kommenden Montag, dem 08.12.2014, um 20:00 Uhr bietet unser Mitglied Stefan Spies für alle Clubmitglieder und für interessierte Fotofreunde wieder einen Workshop an, dieses Mal zum Thema "Fotografieren von hochglänzenden Objekten". Dazu ergeht herzliche Einladung. Vorschau: 15.12.2014, 20:00 Uhr: Bilddiskussion mit Wahl der "Bilder des Monats Dezember", Thema "Weihnachten"; außerdem wird das neue Programm gestaltet, bitte Ideen und Vorschläge sammeln und mitbringen!
 
DRK Kappelrodeck-Waldulm  -  Dienstabend - Der nächste Dienstabend findet am Dienstag, 09. Dezember 2014 um 20.00Uhr im DRK-Heim in der Waldulmerstr. statt. Um pünktliches Erscheinen wird gebeten. Jeder der Interesse an aktiver Rotkreuz-Arbeit hat ist herzlich und unverbindlich eingeladen, weitere Infos auch auf Facebook und auf unserer Homepage www.drk-kappelrodeck-waldulm.de.
 
Freiw. Feuerwehr Abt. Waldulm – Zusatzprobe. Die nächste Probe der Freiw. Feuerwehr, Abt. Waldulm, findet am Dienstag, 09.12.2014 um 19.30 Uhr statt.
 
"Kappler Sechziger" - Jahresabschlussfeier: Zur Jahresabschlussfeier am   Dienstag, den 09. Dezember um 15 Uhr im Gasthaus Hirsch wird freundlichst eingeladen.
 
Seniorengemeinschaft Kappelrodeck – Spielenachmittag - Die Seniorengemeinschaft lädt ein zu einem Spielenachmittag auf Donnerstag, den 11. Dezember von 15:00 – 17:00 Uhr in den kleinen Sitzungssaal des Rathauses. Alle, die Freude an Brett- und Kartenspielen haben und Partner zum Mitspielen suchen, sind dazu herzlich eingeladen.
 
Freiw. Feuerwehr Abt. Kappelrodeck – Bereitschaftsprobe – Die nächste Bereitschaftsprobe für die Gruppe 3 findet am Donnerstag, 11.12.2014 um 20.00 Uhr statt.
 
DRK bietet Erste-Hilfe-Kurs an – Voranzeige - Egal ob für den Betrieb, den Führerschein oder für zu Hause, wer Kenntnisse in Erster Hilfe besitzt kann sich und anderen das Leben retten. Durch einen Erste-Hilfe-Kurs haben Sie die Möglichkeit bei einer Unfallsituation schnell und richtig zu handeln. Deshalb bietet Ihnen die DRK Bereitschaft Kappelrodeck-Waldulm am
     Freitag, den 19. Dezember 2014 von 19.00–22.30 Uhr
     Samstag, den 20. Dezember 2014 von 8.30–18.00 Uhr
einen Wochenend-Erste-Hilfe-Kurs an. An diesen zwei Tagen wird Ihnen das komplette Wissen vermittelt, dass Sie z.B. auch als betrieblicher Ersthelfer oder Übungsleiter in Sportvereinen benötigen. Die Kosten für den Kurs, der im DRK-Heim im Untergeschoss der Achertalhalle stattfindet, belaufen sich auf  36,- Euro. Weitere Informationen und Anmeldungen bitte an
Martin Graf                           0173-2036787
Sebastian Lamm                        0176-62425984
Kreisverband Bühl-Achern eV. 07223-9877517
oder: ausbildung@drk-buehl-achern.de
 
Skiclub Kappelrodeck: Geänderte Anfangszeiten - Immer  dienstags  findet die Skigymnastik des SCK für Erwachsene von 19.30 Uhr bis 20.45  Uhr  im Gymnastikraum der Realschule Kappelrodeck statt. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Info bei  Georg Apfelböck tel. 07841 / 672 61 92.
 
Skiclub Kappelrodeck: Immer freitags findet beim SCK das Gymnastiktraining für Kinder und Jugendliche von 16.30 bis 18.00 Uhr in der Achertalhalle Kappelrodeck statt. Info bei Georg Apfelböck, Tel. 07841 / 672 61 92.
 
Schützenverein "RODECK" e.V. 1921 Kappelrodeck - Trainingsorte und -zeiten: Schützenhaus LG, LP, KK: Donnerstags ab 18:30 Uhr Schüler / Jugend (nur LG/LP); ab 19:30 Uhr Schützen- und Damenklassen. - Treffen der Altersschützen: Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 20:00 Uhr mit Auflageschießen.
Bogensport-Wintertraining  in der KK-Anlage am Schützenhaus: Sonntags ab 10:00 Uhr: Erwachsene; donnerstags ab 18:00 Uhr: Schüler und Jugendliche, Erwachsene (Neueinsteiger).