Gemeinde Stimpfach

Seitenbereiche

Volltextsuche

Ihr Draht zu uns

Gemeinde Kappelrodeck Hauptstraße 65
77876 Kappelrodeck
Tel.: 07842 8020
Fax: 07842 80276
E-Mail schreiben

Archiv

Begeisterung für das Deutsche Sportabzeichen hat sich fast verdoppelt

Der Turnverein, der Skiklub und die DLRG Kappelrodeck vergaben am Sonntagnachmittag in der Gymnastikhalle des TVK gemeinsam allen Absolventen des Sportabzeichens 2017 ihre wohlverdienten Urkunden und das Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze. Mit insgesamt 186 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, 120 Jugendliche und 66 Erwachsene, verzeichneten die drei abnehmenden Vereine eine Rekordbeteiligung, so dass Bürgermeister Stefan Hattenbach, der bei der Vergabe mitwirkte, begeistert feststellte: „Ich bin platt, Kappelrodeck ist nicht nur rekordverdächtig, sondern spitze, wenn es um Sport geht.“ Im Vergleich zum Wettbewerb für das Sportabzeichen 2013 hat sich die Teilnehmerzahl innerhalb von vier Jahren sowohl bei den Jugendlichen als auch bei den Erwachsenen fast verdoppelt, bei der Familienteilnahme ist die Zahl von zehn auf 18 Familienteilnahmen gestiegen.

Als jüngste Teilnehmerin stellte sich 2017 Luisa Lepold im Alter von sechs Jahren den Anforderungen für ihre Altersklasse, als älteste Teilnehmer erwarben Hans Fischer mit 33 Teilnahmen und Ekkehard Schmidt mit 30 Teilnahmen ihr Sportabzeichen. Erstmals nahm aus der Schlossbergschule eine Sportklasse mit 18 Schülerinnen und Schülern teil. TVK-Vorsitzende Vanessa Tabor rief bei der Verleihung der Urkunden und Sportabzeichen die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler auf, Georg Apfelböck, Silke Panter und Daniela Storz gaben zusammen mit Bürgermeister Stefan Hattenbach die Urkunden und Abzeichen aus und Stefan Hattenbach würdigte jede und jeden Absolventen mit anerkennenden Worten.

Das Sportabzeichen wird in Kappelrodeck seit Jahren kooperativ vom Turnverein, vom Skiclub und von der DLRG abgenommen. Für den TVK nehmen Daniela Storz und Wolfgang Köninger das Sportabzeichen ab, für den Skiclub Georg Apfelböck und für das DLRG Holger Dahm zusammen mit Bademeister Yanis Lamm. Die Abnahme erfolgt von April bis September jeden Freitagabend von 19 bis 21 Uhr im Rodeckstadion. Die Schwimmleistungen werden im Kappelrodecker Freibad erbracht, parallel zu den Abnahmen im Stadion wird das Walken und Radfahren organisiert. Am 13. April ist es wieder soweit, dann heißt es wieder „Auf die Plätze – fertig – Sportabzeichen“.

Quelle: Berthold Gallinat

Sie freuten sich als jüngste Teilnehmerin und als ältester Teilnehmer beim TVK über ihr Sportabzeichen: Luisa Lepold und Ekkehard Schmidt
Sie freuten sich als jüngste Teilnehmerin und als ältester Teilnehmer beim TVK über ihr Sportabzeichen: Luisa Lepold und Ekkehard Schmidt
Begeisterung über das erworbene Sportabzeichen in der Gymnastikhalle des TVK, 2017 war die Teilnahme so hoch wie noch nie
Begeisterung über das erworbene Sportabzeichen in der Gymnastikhalle des TVK, 2017 war die Teilnahme so hoch wie noch nie