Seite drucken
Gemeinde Kappelrodeck (Druckversion)

Archiv

Ältere Artikel nachlesen

Bekanntmachungen vom 05.11.2014

Amtsbekanntmachungen

Sprechtag des Kreisbaumeisters. Der nächste Sprechtag des Kreisbaumeisters findet am Dienstag, 11.11.2014 in der Zeit von 8.30 Uhr – 10.00 Uhr im Rathaus Kappelrodeck, Zimmer 215, statt.

Sitzung des Technischen Ausschusses. Am Montag, 10. November 2014 um 19.00 Uhr findet im Rathaus Kappelrodeck, Sitzungssaal, eine öffentliche Sitzung des Technischen Ausschusses statt. Interessierte Bürger/Innen sind herzlich eingeladen.
Tagesordnung:
1.   Baugesuche
     Bauvorhaben innerhalb eines Bebauungsplanes
1.   Umbau und Anbau von Saunaräumen, Grundstück Flst.Nr. 734/2, Kappelrodeck
2.   Neubau eines Carports, Grundstück Flst.Nr. 2295/4, Kappelrodeck
3.   Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Doppelgarage, Grundstück Flst.Nr. 5227, Kappelrodeck – Bauvoranfrage –
     Bauvorhaben innerhalb bebauter Ortsteile
4.   Abbruch des bestehenden Schuppens sowie Erweiterung des bestehenden Wohnhauses mit Studio und Büro, Grundstück Flst.Nr. 474, Kappelrodeck
2.   Verlängerung der abfallrechtlichen Genehmigung für die Ablagerung von Gesteinsschlamm im ehemaligen Steinbruch der Firma Perazzi, Gemarkung Waldulm
3.   Energetische Sanierung/Modernisierung Schlossbergschule – Erdarbeiten – Auftragsvergabe
4.   Bekanntgaben der Verwaltung und Verschiedenes
5.   Anfragen der Ausschussmitglieder
 
Lichtraumprofil: Bitte Zurückschneiden von Hecken, Bäumen und Sträuchern nicht vergessen! Anpflanzungen beleben und verschönern das Ortsbild und tragen zur Verbesserung der Lebensräume für Mensch und Tier bei. Leider können durch in Verkehrsflächen hineinragende Anpflanzungen aber auch Gefahrensituationen auf Straßen, Wegen und Plätzen hervorgerufen werde. Von mehreren Grundstücken in Kappelrodeck und Waldulm ragen noch Äste oder Zweige in den Verkehrsraum von Straßen und Wegen. Nach dem Straßengesetz sind die Eigentümer und Besitzer der Straße benachbarten Grundstücke verpflichtet, Anpflanzungen etc. nicht anzulegen oder zu unterhalten, wenn diese die Sicherheit oder Leichtigkeit des Verkehrs beeinträchtigen (so genannte Verkehrssicherungspflicht). Wer seiner Verkehrssicherungspflicht nicht oder nicht ausreichend nachkommt, muss mit einem Bußgeld sowie bei einer Ersatzvornahme mit der Erstattung der entstandenen Aufwendungen rechnen; zusätzlich sind im Schadensfall (z.B. bei Sach- oder Personenschäden durch in Straßen und Wege hineinragenden Bewuchs) die haftungsrechtlichen Konsequenzen zu tragen. Es ist deshalb im eigenen Sinne des Grundstückseigentümers oder –nutzers, derartige Risiken zu vermeiden und Gefahrenquellen zu beseitigen. Grundsätzlich sind für Straßen und Wege folgende Lichtraumprofile freizuhalten:
4,5 m über der gesamten Fahrbahn
2,5 m über Geh-/Fuß- und Radwegen
Dies gilt auch für Feldwege.
Der Bewuchs ist mindestens bis zur Gehweg-/ Fahrbahnhinterkante zurückzuschneiden. Bei Fahrbahnen ohne Gehweg ist ein seitlicher Sicherheitsraum von mind. 0,75 m einzuhalten. Soweit ein Hochbordrandstein vorhanden ist, kann der Sicherheitsabstand auf 0,50 m reduziert werden. Verkehrszeichen und –einrichtungen sind von jeglichem Bewuchs freizuhalten. An Kreuzungen und Einmündungen ist die Bepflanzung so zu halten, dass die notwendigen Sichtfelder nicht eingeschränkt werden. Unberührt bleibt nach dem Naturschutzgesetz das Verbot, in der Zeit vom 01.03. – 30.09. Hecken, lebende Zäune, Bäume, Gebüsche, Schilf- und Röhrichtbestände über die zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit und der Leichtigkeit des Verkehrs notwendig werdende Maßnahmen hinaus zu roden, abzuschneiden, auf andere Weise zu zerstören oder erheblich zu beeinträchtigen. Gerne berät Sie Ihre Gemeindeverwaltung bei weiterem Informationsbedarf. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!
 
Feld- und Rebwege von Verschmutzungen reinigen -  Durch das Abmulchen der landwirtschaftlichen Grundstücke werden z.T. Feldwege verschmutzt, was z.T. unvermeidbar istGrundstückseigentümer und Pächter werden gebeten, nach dem Abmulchen den Mulchabfall  und die Grundschollen von den Wirtschaftswegen zu fegen. Insbesondere betroffen ist derzeit der Wirtschaftsweg westlich vom Baugebiet Schloßacker, wo schon mehrerer Bürger die Verschmutzung moniert haben. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!     
 
St. Martins-Umzug Kappelrodeck. Am Dienstag, dem 11.11.2014 findet der St. Martins-Umzug der Kindergärten St. Anna und St. Josef statt. Dieser führt ab 18.00 Uhr vom Kirchplatz durch die Hauptstraße, über den Herrenmattweg zum Festplatz Herrenmatte. Eventuell kann es hier zu Behinderungen im Straßenverkehr kommen. Wir möchten Sie herzlich bitten, sich an der Aktion zu beteiligen. Festlich geschmückte Schaufenster und mit Laternen und Lichtern beleuchtete Eingänge sollen zu einer unbeschwerten stimmungsvollem Veranstaltung einladen und für einen glänzenden Auftritt von Kappelrodeck sorgen. Genießen Sie mit den Kindern  die verzauberte Atmosphäre von Kappelrodeck. Vielen Dank!
 
Bürgersprechstunde von Bürgermeister Stefan Hattenbach. Die nächste Bürgersprechstunde findet am Donnerstag, dem 13.11.2014 von 16.00 - 18.00 Uhr statt. Für die Bürgersprechstunde ist keine Terminvereinbarung erforderlich. Es finden auch darüber hinaus Sprechstunden statt, die mit dem Büro des Bürgermeisters - Frau Ernst, Tel: 802-21 - vereinbart werden können.

Zahlungserinnerung der Gemeindekasse. Am 15.11.2014 werden das 4. Viertel der Grundsteuer 2014 sowie das 4. Viertel der Gewerbesteuer-Vorauszahlung für das Jahr 2014 zur Zahlung fällig. Bitte ersparen Sie uns eine unangenehme Mehrarbeit und beachten Sie zur Vermeidung von Säumniszuschlägen diesen Zahlungstermin!
 
Gedenkfeier am Volkstrauertag.
a.) Kappelrodeck: Der diesjährige Volkstrauertag in Kappelrodeck wird am Sonntag, den 16.11.2014 begangen. Um 11.00 Uhr findet beim Kriegerdenkmal eine Feierstunde statt. Der Musikverein „Trachtenkapelle“ Kappelrodeck wird die Gedenkfeier musikalisch gestalten.
b.) Waldulm: Die Gedenkfeier für die Opfer der Kriege in Waldulm findet am Sonntag, dem 16.11.2014 nach dem Gottesdienst in der Pfarrkirche „St. Albin“ statt. Musikverein, Männergesangverein und Kirchenchor umrahmen die Veranstaltung.
Bewahren Sie mit uns ein ehrendes Gedenken und lassen Sie uns gemeinsam den Volkstrauertag 2014 begehen.

Gewässerschau in der Gemeinde Kappelrodeck an der Acher. Gemäß § 32 Abs. 6 WG findet am Dienstag, den 18.11.2014 gemeinsam mit dem Landratsamt Ortenaukreis, Amt für Wasserwirtschaft und Bodenschutz eine Gewässerschau an der Acher statt. Beginn der Schau ist am 18.11.2014, 9.00 Uhr ab der Kläranlage Kappelrodeck bis zur Gemarkungsgrenze Oberachern. Die Anlieger werden gebeten, die Gewässerrandstreifen und die Gewässerböschungen soweit erforderlich in einen ordnungsgemäßen Zustand zu bringen. Im Zuge der Gewässerschau besteht die Möglichkeit etwaige Ufersicherungsmaßnahmen mit der Gemeinde und Fachbehörde des Landratsamtes Ortenaukreis abzusprechen. Entsprechende Terminwünsche für eine Besprechung vor Ort im Rahmen der vorstehend genannten Gewässerschau sollten mit dem Bürgermeisteramt, Bauamtsleiter Paul Huber (Tel. 07842/802-32) vorab abgestimmt werden.

Wir sind spitze! Ihre Vorschläge für die Sportlerehrung. Die Leistungen unserer Kappelrodecker Sportlerinnen und Sportler faszinieren. Doch eine gute Leistung braucht Anerkennung. Im Frühjahr 2015 möchte die Gemeinde deshalb eine Sportlerehrung durchführen, um herausragende sportliche Leistungen zu würdigen. Bitte unterstützen Sie uns hierbei, indem Sie Vorschläge einreichen. Es können sowohl Einzel- als auch Mannschaftsleistungen geehrt werden. Insbesondere sollten die sportlichen Erfolge von überregionaler Bedeutung sein. Genauere Informationen über die Ehrungsrichtlinien finden Sie auf unserer Homepage www.kappelrodeck.de. Bitte beachten Sie die neuen Ehrungsrichtlinien vom 20.10.2014. Ihre Vorschläge sollen bis spätestens 30.11.2014 bei der Gemeindeverwaltung Kappelrodeck bei Frau Kristina Ernst (Tel: 07842/802-21, ernst(@)kappelrodeck.de) abgegeben werden. Es wird noch ein Bild des zu Ehrenden / der zu Ehrenden benötigt, welches Sie uns auch per Mail übermitteln können. Über die Ehrungen entscheidet dann der Verwaltungsausschuss des Gemeinderates.
 
Standesamtsnachrichten
Eheschließungen:
04.10.2014 Bianka Springmann und David Huschle,
Rußhaldeweg 6, Waldulm
04.10.2014 Nadine Stenschke und Marc Philipp Nehrbauer, Dorfbündt 12, Waldulm
18.10.2014 Manuela Strobel und Achim Oskar Feger,
Kastanienweg 37, Kappelrodeck
Sterbefälle:
04.10.2014 Franz Josef Huber, Schloßbergstr. 39, Kappelrodeck
26.10.2014 Richard Moritz, Nelkenweg 8, Kappelrodeck
 
Müllabfuhr:
 
Kappelrodeck:      Montag, 10.11.2014 – Gelber Sack
     Mittwoch, 12.11.2014 - Grünabfälle
                                          
Waldulm:           Freitag, 07.11.2014 – Graue Tonne
Donnerstag, 13.11.2014 – Grünabfälle
Freitag, 14.11.2014 – Gelber Sack
 
Außenbereich:      Dienstag, 11.11.2014 – Sackmüllabfuhr
 
Sammlung von Problemabfällen, Elektronikgeräten und Elektrokleingeräten in OberkirchDie nächste Sammlung von Problemabfällen, Elektronikgeräten und Elektrokleingeräten aus Privathaushalten durch den Ortenaukreis in Oberkirch findet am Samstag, 08.11.2014 von 09.00 – 16.00 Uhr am Parkplatz beim Sportplatz statt. Weitere Auskünfte und Informationen erteilt das Abfallberaterteam des Ortenaukreises unter Tel: 0781-805-9600.
 
Sammlung von Problemabfällen, Elektronikgeräten und Elektrokleingeräten in AchernDie nächste Sammlung von Problemabfällen, Elektronikgeräten und Elektrokleingeräten aus Privathaushalten durch den Ortenaukreis in Achern findet am Samstag, 15.11.2014 von 09.00 – 16.00 Uhr am Parkplatz beim Sportzentrum, Morezstraße (Eishalle) statt. Weitere Auskünfte und Informationen erteilt das Abfallberaterteam des Ortenaukreises unter Tel: 0781-805-9600.

 

Vereinsbekanntmachungen
 
Freiw. Feuerwehr Abt. Kappelrodeck – Jugendfeuerwehrprobe – Die nächste Jugendfeuerwehrprobe findet am Freitag, 07.11.2014 um 19.00 Uhr statt.
 
Freiw. Feuerwehr Kappelrodeck – Spätjahreshauptprobe. Die Bevölkerung wird darauf hingewiesen, dass am Samstag, dem 08.11.2014 die Spätjahreshauptprobe der Feuerwehren Kappelrodeck und Waldulm stattfindet. Ab 15 Uhr ist deshalb im Grünen Winkel in Kappelrodeck mit Verkehrsbehinderung zu rechnen.
 
Freiw. Feuerwehr Abt. Waldulm, Spätjahreshauptprobe. Am Samstag, dem 08.11.2014 findet um 15 Uhr die Spätjahreshauptprobe statt. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr beim Gerätehaus, um vollzählige Teilnahme wird gebeten.
 
Skiclub Kappelrodeck – Brettlmarkt. Am Samstag, den 08.11.2014 ist in der Pfarrberghalle Kappelrodeck-Waldulm  die Warenannahme für den Brettlmarkt des SCK von 8.30  bis 10.30 Uhr, der Verkauf findet von 11.00 bis 12.00 Uhr statt  und gleich anschließend ist von 12.00 bis 12.30 die Warenrücknahme und Auszahlung der verkauften Artikel. Angenommen werden Carvingski, Skistöcke- und Schuhe, Snowboards, Snowboardschuhe  sowie Langlaufski, Skioberbekleidung, Schlitten, Bobs, auch sonstige Ausrüstung wie Helme und Protektoren -alles in einwandfreiem zeitgemäßen Zustand. Auf der Homepage des SCK kann man auch online seine Ware anmelden www. skiclub-kappelrodeck.de
 
Amateur Film- und Foto-Club Kappelrodeck: Programm-Info. Am kommenden Montag, dem 10.11.2014, findet der Clubabend in Zell-Weierbach im dortigen "Schulmuseum" statt. Deshalb treffen sich die angemeldetenTeilnehmer an dieser Veranstaltung um 18:30 Uhr auf dem Realschulhof zur gemeinsamen Hinfahrt in Fahrgemeinschaften. Vorschau: Montag, 17.11.2014, 20:00 Uhr: Bilddiskussion mit Wahl der "Bilder des Monats November"
Vorankündigung: Samstag, 22.11.2014, 20:00 Uhr, Achertalhalle: Multivision "Zwei Reisen am Ende des Lichts" von und mit Arved Fuchs.
 
DRK Kappelrodeck-Waldulm  -  Dienstabend - Der nächste Dienstabend findet am Dienstag, 11. November 2014 um 20.00Uhr im DRK-Heim in der Waldulmerstr. statt. Um pünktliches Erscheinen wird gebeten. Jeder der Interesse an aktiver Rotkreuz-Arbeit hat ist herzlich und unverbindlich eingeladen, weitere Infos auch auf Facebook und auf unserer Homepage www.drk-kappelrodeck-waldulm.de.
 
"Kappler Sechziger" - Wanderung: Treffpunkt zur letzten Wanderung in diesem Jahr mit anschließender Einkehr in der Linde in Kappelrodeck ist am Dienstag, den 11. Nov. um 15 Uhr beim Bahnhof in Kappelrodeck.
 
Kneipp-Verein Kappelrodeck „Zeit für Gemütlichkeit“. Am Mittwoch, 12.11.2014 findet um 19.00 Uhr im Kneipp-Vereinsraum, Hauptstraße 75, ein Abend unter dem Motto „Zeit für Gemütlichkeit“ statt. An diesem Abend werden alte Lieder gesungen und Gedichte und Geschichten vorgetragen. Zu dieser Veranstaltung sind alle Gäste herzlich eingeladen.
 
Freiw. Feuerwehr Abt. Kappelrodeck – Bereitschaftsprobe - Die nächste Bereitschaftsprobe für die Gruppe 3 findet am Donnerstag, 13.11.2014 um 20.00 Uhr statt.
 
CDU Gemeindeverband Kappelrodeck Waldulm – Voranzeige - Bezirksparteitag der CDU in Appenweier - 21.11.14 Vorstellung der möglichen Spitzenkandidaten der CDU Thomas Strobl und Guido Wolf für die nächste Landtagswahl. Abfahrt am Realschulhof um 17.00 Uhr.
22.11.14 Fortsetzung Parteitag mit Reden von Dr. Wolfang Schäuble und Dr. Peter Tauber, dem Generalsekretär der Bundes CDU. Abfahrt am Realschulhof um 09.00 Uhr.
 
Skiclub Kappelrodeck: Geänderte Anfangszeiten - Immer  dienstags  findet die Skigymnastik des SCK für Erwachsene von 19.30 Uhr bis 20.45  Uhr  im Gymnastikraum der Realschule Kappelrodeck statt. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Info bei  Georg Apfelböck tel. 07841 / 672 61 92.
 
Skiclub Kappelrodeck: Immer freitags findet beim SCK das Gymnastiktraining für Kinder und Jugendliche von 16.30 bis 18.00 Uhr in der Achertalhalle Kappelrodeck statt. Info bei Georg Apfelböck, Tel. 07841 / 672 61 92.
 
Schützenverein "RODECK" e.V. 1921 Kappelrodeck:
Trainingsorte und -zeiten Schützenhaus LG, LP, KK: Donnerstags ab 18:30 Uhr Schüler / Jugend (nur LG/LP); ab 19:30 Uhr Schützen- und Damenklassen. - Treffen der Altersschützen: Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 20:00 Uhr mit Auflageschießen.
Bogensport: Ab Sonntag, 09.11.2014, findet das Winter-Training der Bogenschützen wieder in der KK-Anlage am Schützenhaus statt. Trainingszeiten sind bis Ende November sonntags ab 13:00 Uhr für Erwachsene, montags ab 18:00 Uhr für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (Neueinsteiger).

http://www.kappelrodeck.de/de/rathaus-gemeinderat/neues-aus-dem-rathaus/archiv/?no_cache=1