Gemeinde Kappelrodeck

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

Kapitaler Rohrbruch auf der Hauptwasserleitung im Wohngebiet "Klaus"

Im Wohngebiet "Klaus" wurde am 5. Dezember ein kapitaler Wasserrohrbruch auf der Hauptwasserleitung festgestellt. Verortet und gefunden wurde dieser in der Fußwegeverbindung zwischen Fliederweg und Tulpenweg. Unter äußerst beengten räumlichen Verhältnissen, einer großen Steilheit und einer Tiefenlage der Leitung von rund 4,50 Metern leiteten die gemeindlichen Mitarbeiter der Wasserversorgung umgehend Notfall- und Reparaturmaßnahmen ein. Besonders erschwert wurde die Sofortmaßnahme durch den Niederschlag und das nachrutschende Erdreich sowie zahlreiche weitere Versorgungs- und Kabelleitungen, die parallel oberhalb der Wasserleitungen angetroffen wurden. Aus Gründen der Hygiene, Bautechnik und Gefahrenabwehr war es unumgänglich, während der Reparaturzeit der großen Leckage für Anwohner des angrenzenden Wohnbereichs die Wasserversorgung zu unterbrechen. Eine Notwasserversorgung mit einem Hydranten zur Wasserentnahme wurde eingerichtet. Im Laufe des 6.12. soll die Hauptwasserleitung wieder in Betrieb genommen werden, die gemeindlichen Mitarbeiter arbeiten mit Hochdruck an der Schadensbehebung, die durch eventuell Setzungen des Erdreichs in 4,50 Meter Tiefe verursacht worden sein könnte.

Wir danken allen betroffenen Anwohnern für Ihr Verständnis für die Beeinträchtigung durch die Versorgungsunterbrechung und die Baustelle!