Gemeinde Kappelrodeck

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

Zahnärztliche Betriebsnachfolge in Kappelrodeck geglückt

Als „ganz schöne Ecke“ bezeichnet Dr. Joel Muller Kappelrodeck als seine neue Wirkungsstätte. Der 36 Jahre alte Zahnarzt wird ab September die Zahnarztpraxis Drexler-Corbou in der Waldulmerstraße 26 neu eröffnen, nachdem er sie übernommen hatte. „Medizinische Nahversorgung ist ein hohes Gut und deren Sicherstellung eine wichtige Aufgabe. Wir freuen uns, dass mit dieser Betriebsnachfolge im zahnärztlichen Bereich eine gute Lösung für unsere Bevölkerung geschaffen wurde.“, so Bürgermeister Stefan Hattenbach beim Kennenlerntermin mit Dr. Muller im Kappelrodecker Rathaus. Studiert hatte Joel Muller an der Universität in Straßburg, wo er 2008 sein Staatsexamen ablegte, 2010 folgte die Promotion. 2016 erhielt er auch die deutsche Approbation. Seit dem erfolgreichen Studium der Zahnheilkunde praktizierte der gebürtige Straßburger, der fließend deutsch spricht, mit einer Deutschen verheiratet ist und mit seiner Familie in Kehl wohnt, in Frankreich und in Deutschland. Bevor die komplett modernisierte Zahnarztpraxis im September eröffnen wird, bestimmen dort noch Handwerker und Bohrmaschinen das Bild: Mit der grundlegenden Sanierung soll auch modernste Zahnmedizin für Kinder und Erwachsene installiert werden. Mit Mundhygiene, Prophylaxe und ganzheitlicher Zahnmedizin wird das zahnärztliche Leistungsspektrum des neuen Kappelrodecker Zahnarztes vervollständigt. Am 27. Oktober ist ein Tag der offenen Tür in den neuen Räumen in der Waldulmerstraße 26 geplant.

Bürgermeister Stefan Hattenbach und Zahnarzt Dr. Joel Muller
Bürgermeister Stefan Hattenbach und Zahnarzt Dr. Joel Muller