Gemeinde Kappelrodeck

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

05.05.2022

Hattenbach zum Achertäler Verbandsvorsitzenden gewählt

Im Rahmen der Verbandsversammlung des Gemeinderveraltungsverbandes Achertal, die am Dienstag in Kappelrodeck stattfand, wurde Kappelrodecks Bürgermeister Stefan Hattenbach einstimmig zum Verbandsvorsitzenden gewählt. Er steht damit dem Verband mit rund 11.000 Einwohnern vor. Zum ersten Stellvertreter wurde Ottenhöfens Bürgermeister Hans-Jürgen Decker gewählt, zweiter Stellvertreter ist Bürgermeister Reinhard Schmälzle aus Seebach. „Ich freue mich auf eine weitere gute Zusammenarbeit und die weitere gemeinsame Entwicklung des Achertals, zum Wohle unserer Bürger. Interkommunalität ist Trumpf und ein Zukunftsmodell. “, so der frisch gewählte Verbandsvorsitzende. Gerade in der Flächennutzungsplanung stehen in unmittelbarer Zukunft wichtige Weichenstellungen fürs Achertal bevor.
Auch die Verbandsversammlung des Achertäler Abwasserzweckverbandes, der als größte Umweltschutzeinrichtung des Achertals jährlich 2,5 Millionen Abwasser aufbereitet, wählte ihre Organe neu: Hier wurde Stefan Hattenbach einstimmig zum Verbandsvorsitzenden gewählt, Hans-Jürgen Decker und Reinhard Schmälze sind Stellvertreter. Neben Investitionen in die Klär-Technik hat der Verband aktuell einen interkommunalen Weg beschritten, um die Aufgabe der Phosphorrückgewinnung aus Abwasser zu lösen.

Der frisch gewählte Vorsitz des Gemeindeverwaltungsverbandes Achertal und des Abwasserzweckverbandes: Reinhard Schmälzle, Stefan Hattenbach und Hans-Jürgen Decker

 

Foto: Martin Reichert, Gemeinde Kappelrodeck