Gemeinde Kappelrodeck

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

27.07.2022

Mitarbeiterin der ersten Stunde der Kappelrodecker Ganztagesbetreuung in den Ruhestand verabschiedet

Seit 2010 gibt ist die Schloßbergschule eine offene Ganztagesschule mit eigens dafür erstellten Neubau. Dieser Tage wurde eine Mitarbeiterin der ersten Stunde aus dem aktiven Dienst verabschiedet: Ursula Barreck war bereits in der Betreuung sehr engagiert, als diese 2009 noch provisorisch in der Aula stattfand. Darüber hinaus war sie auch in der Betreuung der Verlässlichen Grundschule morgens vor Unterrichtsbeginn tätig.
Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist die Ganztagesbetreuung für viele Familien in Kappelrodeck ein wichtiges und etabliertes kommunales Angebot. Die Kinder werden mittags in der Mensa beaufsichtigt und anschließend weiter betreut. Es gibt ein Bastel-, Mal- und Spieleangebot - bei gutem Wetter auch im Schulhof. Ursula Barreck war dabei wichtiges Bindeglied zwischen Kinder, Lehrern und Eltern und auch wichtige Vertrauensperson für die Kinder. „Mit großmütterlicher Zugewandtheit haben Sie die Kinder liebevoll betreut.“, so Bürgermeister Stefan Hattenbach bei der Verabschiedung der gemeindlichen Mitarbeiterin zum Schuljahresende. Er bedankte sich bei Ursula  Barreck mit einem Präsent und einem Blumenstrauß für ihre jahrelange Arbeit als „gute Seele der Ganztagsbetreuung“.

Herr Hattenbach verabschiedet Frau Barreck
Foto: Gemeinde Kappelrodeck, Helga Fischer
Herr Hattenbach verabschiedet Frau Barreck
Foto: Gemeinde Kappelrodeck, Helga Fischer