Gemeinde Kappelrodeck

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

Bekanntmachungen vom 06.05.2020

Amtsbekanntmachungen

Sprechtage des Kreisbaumeisters. Die Sprechtage des Kreisbaumeisters entfallen auf unbestimmte Zeit. Anfragen können weiterhin telefonisch oder per Mail gestellt werden. Die Kontaktdaten finden Sie unter www.ortenaukreis.de.

Erreichbarkeit Mitarbeiter Rathaus: Auch während der Corona-Pandemie sind wir weiterhin vollumfänglich für Sie da. Sie erreichen uns am besten per E-Mail, Kontaktdaten siehe unter www.kappelrodeck.de, oder per Telefon unter 07842 802-0. Unsere Dienststellen sind weiter geöffnet, jedoch ist das Betreten der Gebäude nur mit vorheriger, konkreter Terminvereinbarung möglich. Wir zeigen Verantwortung für Ihre und unsere Gesundheit und tragen deshalb ab sofort im persönlichen Kundenkontakt Mund-Nasenschutzmasken. Auch Sie dürfen aus diesem Grund unsere Dienststellen nur mit Mund-Nasenschutz betreten. Vielen Dank!

Sitzung des Technischen Ausschusses. Am Montag, 11. Mai 2020 um 18:30 Uhr findet in der Achertalhalle Kappelrodeck eine öffentliche Sitzung des Technischen Ausschusses statt. Interessierte Bürger/Innen sind herzlich eingeladen. Tagesordnung: 1 Baugesuche (Erteilung des gemeindlichen Einvernehmens)  Bauvorhaben innerhalb eines Bebauungsplanes  1.1 Bauvorhaben: Neubau eines Zweifamilienwohnhauses mit Doppelgarage, Grundstück Flst. Nr. 2160/3, Waldstraße 42, Kappelrodeck 1.2 Bauvorhaben: Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Carport, Grundstück Flst. Nr. 4878, Tannenweg 14, Kappelrodeck 2 Sportzentrum Rodeck-Stadion Erneuerung der Weitsprunganlage -Auftragsvergabe 3 Bekanntgaben und Verschiedenes 4 Fragen nach §4 der Geschäftsordnung des Gemeinderates

Sitzung des Gemeinderates. Am Montag, den 11. Mai um 19 Uhr findet in der Achertalhalle Kappelrodeck eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates statt. Interessierte Bürger/Innen sind herzlich eingeladen. Tagesordnung: 1. Ausscheiden von Herrn Gemeinderat Rupert Bäuerle aus dem Gemeinderat und Nachrücken von Herr Martin Doll 2. Besetzung der Ausschüsse infolge des Ausscheidens von Herrn Gemeinderat Rupert Bäuerle aus dem Gemeinderat 3. Wahl der zweiten Bürgermeisterstellvertreterin/des zweiten Bürgermeisterstellvertreters 4. Weiteres Vorgehen: Neubau oder Modernisierung Pfarrberghalle 5. Bekanntgaben und Verschiedenes 5.1 der nichtöffentlichen Beschlüsse vom 30.03.2020 5.2 der Verwaltung 6. Fragen nach §4 der Geschäftsordnung des Gemeinderates
Bitte beachten Sie den geänderten Sitzungsort! Wir zeigen Verantwortung für Ihre und unsere Gesundheit: Der Abstand der Sitzplätze für alle Gremienmitglieder und Vertreter der Verwaltung beträgt mindestens 1,5 Meter in alle Richtungen. Gleiches gilt für alle Zuhörer und Medienvertreter. Bitte verändern Sie die vorgesehene Bestuhlung nicht. Desinfektionsmittel ist am Eingang/Ausgang bereitgestellt. Es ist bei Betreten und Verlassen des Sitzungsraums von allen Teilnehmern (Verwaltung, Gemeinderäte, Referenten, Zuhörer, Medienvertreter, …) verpflichtend zu nutzen. Mund-Nasenschutz wird ebenfalls für alle Teilnehmer im Eingangsbereich bereitgestellt. Er ist beim Betreten und Verlassen des Sitzungsraums sowie während der gesamten Aufenthaltszeit im Sitzungsraum zu tragen. Bitte achten Sie darauf, dass auch beim Kommen und Gehen im Zugangsbereich ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,50 m eingehalten wird. Auf eine sonst übliche Begrüßung mit Händeschütteln wird aus Gründen des Infektionsschutzes verzichtet. Seien Sie uns deshalb aber nicht minder herzlich willkommen!

Zahlungserinnerung der Gemeindekasse: Am 15. Mai 2020 werden das 2. Viertel der Grundsteuer 2020 sowie das 2. Viertel der Gewerbesteuer-Vorauszahlung für das Jahr 2020 zur Zahlung fällig. Bitte ersparen Sie uns eine unangenehme Arbeit und beachten Sie zur Vermeidung von Säumniszuschlägen und Mahngebühren für Sie diesen Zahlungstermin!

Nutzen Sie die Nachbarschaftshilfe zur Reduzierung der Infektionsgefahr durch Corona. Bürger der Gemeinde höheren Alters oder mit relevanten Vorerkrankungen sind bei einer Infektion besonders bedroht und sollten soziale Kontakte meiden, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren. Auch für symptomfreie Rückkehrer aus dem Ausland in vorsorglicher häuslicher Isolation, Bürger in häuslicher Isolation oder in häuslicher Quarantäne können Einkäufe schwierig werden, sollte hier keine Unterstützung von Familienangehörigen, dem Freundes- und Bekanntenkreis oder der Nachbarschaft möglich sein. In diesem Fall macht die Gemeinde ein Angebot: Der „Einkaufszettel“ kann telefonisch oder nach telefonischer Voranmeldung digital beim Bürgerbüro (Tel: 07842/802-0, zu regulären Öffnungszeiten) abgegeben werden. Neben Name, Adresse und Rückrufnummer wird eine Liste von Lebensmittel- und Drogerieartikeln erstellt. Es darf sich dabei - hinsichtlich Intervall und Umfang - nur um „Wocheneinkäufe“ für Produkte des täglichen Bedarfs handeln, diese müssen in Kappelrodeck erwerbbar sein. Die Gemeinde streckt die Kosten für den Einkauf vor, der Einkaufsbeleg wird mit der Zustellung der Einkäufe ausgehändigt. Eine Erstattung der Kosten an die Gemeinde erfolgt im Nachgang bargeldlos. Für diesen Dienst haben sich dankenswerterweise bereits viele ehrenamtliche „Einkaufshelfer“ bei uns gemeldet; wir vernetzen die Kontakte für Sie.

Fundbüro Kappelrodeck: Eine braune Wildlederjacke wurde in einer Zahnarztpraxis in Kappelrodeck liegen gelassen und kann im Fundbüro abgeholt werden.

Müllabfuhr:
Kappelrodeck: ---
Waldulm:  Montag, 11.05.2020 – Graue Tonne
Außenbereich: ---

Standesamtsnachrichten Im April wurden eine Eheschließung und fünf Sterbefälle beurkundet. Veröffentlichung ist nicht gewünscht.
 

Vereinsbekanntmachungen

FILM- UND FOTO - CLUB KAPPELRODECK. Bis auf weiteres findet jeden Montag ab 19.30 Uhr der Clubabend über das Internet statt, im sogenannten virtuellen Clubraum.