Gemeinde Kappelrodeck

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

Neue Kunstausstellung im Zuckerbergschloss

Seit dem 9. Juni stellen die „Montagsmaler“ aus Willstätt-Eckartsweier ihre Werke im Zuckerbergschloss Kappelrodeck aus.
Die aus 13 Mitgliedern bestehende Malgruppe wurde 2004 von Melitta Lurk gegründet. Seither treffen sich die Montagsmaler regelmäßig 14-tägig montags im Alten Schulhaus in Eckartsweier, um gemeinsam zu malen. Bis zum Jahr 2017 hatte der Landfrauenverein Eckartsweier die Schirmherrschaft über die Gruppe. Seit der Auflösung des Landfrauenvereins im Jahr 2017 ist die Malgruppe eine eigenständige Interessengemeinschaft.
Gemeinsam besuchen die Montagsmaler mehrmals im Jahr Kunstkurse, Kunstmessen oder veranstalten Workshops. So kamen die Künstlerinnen und Künstler im Herbst 2019 zu einem 3-tägigen Workshop ins Feriendorf nach Kappelrodeck. Dort malten sie für drei Tage im Gemeinschaftsraum und genossen besonders die sehr schöne Aussicht über Kappelrodeck und das Achertal. Nach dem Wochenende kehrte die Gruppe im Café Zuckerbergschloss ein, und dort entstand die Idee zur jetzigen Ausstellung.
Das gemeinsame Malen in der Gruppe beeinflusst die eigene Kreativität, bringt neue Ideen, regt zum Experimentieren an und hat so im Laufe der vergangenen Jahre wesentlichen Einfluss auf die Qualität und die Vielfalt der Arbeiten genommen, so die Montagsmaler. Zu Beginn haben alle Mitglieder mit der Aquarellmalerei begonnen. Inzwischen entstehen ihre Werke vor allem mit Acryl- und Ölfarbe, aber auch sehr vielfältig durch Experimentieren mit Mischtechniken aller Art.
Die Ausstellung im Zuckerbergschloss ist noch bis 13. September immer Dienstag bis Sonntag von 11:00 – 18:00 Uhr geöffnet.

Die Montagsmaler bei ihrem Workshop im Feriendorf Kappelrodeck

 

Bildquelle: Montagsmaler