Gemeinde Kappelrodeck

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

Langjährige Busfahrer werden in Waldulm geehrt

Bereits 1929 kutschierte der Waldulmer Firmengründer Bernhard Pfeifer mit einem 28-Sitzer-Bus Fahrgäste durch die Lande. Seitdem erfüllt die Firma EuroTours Pfeifer mit Sitz in Kappelrodeck-Waldulm nicht nur Urlaubs- und Ferienträume, sondern ist auch eng mit ihrer Heimatgemeinde und dem Orts- und Vereinsleben verbunden. Mit der Corona-Pandemie erlebte die Reisebranche zuletzt signifikante Einschnitte - Tagesfahrten, Städtereisen, Wanderreisen, Pilgerreisen, Badeurlaub oder Erlebnisreisen – die gesamte Palette von Reiseprogrammen war betroffen. Nichtsdestotrotz nutzte Firmenchef Thomas Pfeifer die Zwangspause auch, um seine Mitarbeiter zu einer betrieblichen Zusammenkunft einzuladen. In deren Rahmen ehrten Ortsvorsteher Johannes Börsig und Bürgermeister Stefan Hattenbach langjährigen Mitarbeiter- allesamt Busfahrer, die seit mindestens 40 Jahren für EuroTours Pfeifer tätig sind, in Summe über 200 Dienstjahre.
„Sie verfügen nicht nur über eine hochmoderne, komfortable und sichere Fahrzeugflotte, sondern auch über erfahrene, gut geschulte und freundliche Busfahrer.“ attestierte Bürgermeister Stefan Hattenbach. Ein Busfahrer sei seiner Erfahrung nach mehr als ein Chauffeur: Organisator, Unterhalter, Reiseleiter, Seelsorger, und Kümmerer in allen Angelegenheiten rund um die Bedürfnisse der Fahrgäste seien bei Reisebusunternehmen mit viel Herzblut im Einsatz. Die lange Betriebstreue zeichne dabei nicht nur den Betrieb, sondern vor allem die Mitarbeiter aus, die mit dem Betrieb durch „dick und dünn“ gehen, so Hattenbach. Und so hoffe er, dass eine zurückgehende Corona-Pandemie es bald wieder erlaube, dass von den attraktiven Angeboten, die von vielen engagierten Menschen der schwer getroffenen Reisebranche erarbeitet werden, Gebrauch gemacht werden könne. Mit einer Urkunde und einem Präsent bedankte er sich gemeinsam mit Ortsvorsteher Johannes Börsig und Firmenchef Thomas Pfeifer bei Richard Basler, Helmut Steimel, Franz Graf und Herbert Huber für über 40 Jahre treu geleistete Dienste und auf hunderttausenden Kilometern zu Tausenden sicher beförderte Fahrgäste. Zur ganz besondere „Rarität“ eines 50jährigen Dienstjubiläums konnte er Robert Gempler gratulieren.

Stefan Hattenbach, Johannes Börsig und Thomas Pfeifer (2. Reihe, v.l.nr.) gratulierten verdienten Mitarbeitern von EuroToursPfeifer zum Dienstjubiläum, unter ihnen Robert Gempler (1. Reihe, 2.v.r.) für ein halbes Jahrhundert Tätigkeit als Busfahrer für EuroTours Pfeifer Waldulm