Gemeinde Kappelrodeck

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

Albert Schneider - Ehrenbürger von Rosheim

„Unsere Partnerschaft lebt von den Begegnungen der Menschen“. Als Albert Schneider, Vorsitzender des deutsch-französischen Partnerschaftskomitees, beim Festakt in der Partnergemeinde diese Feststellung traf, wusste er noch nicht, dass die Rosheimer Freunde dies genauso sahen und ihn für sein außergewöhnliches Engagement über zwei Jahrzehnte hinweg zum Ehrenbürger ernannten. Als ein Mann der ersten Stunde und  Motor der Partnerschaft hat er wesentlich zu dem Erfolgsmodell der Jumelage von „hiewe un diewe“ beigetragen, auf beiden Seiten des Rheins wird er auch liebevoll „Monsieur Europa“ genannt. Von 1975 bis 2014 gehörte er dem Gemeinderat an, war 14 Jahre Stellvertretender Bürgermeister und hat wesentlich die jüngere Geschichte seiner Heimatgemeinde mitgeprägt. Besonders am Herzen liegt ihm die Freundschaft zu den Menschen in Rosheim und hier stellte er jetzt fest, was wie ein Manifest für die Zukunft der Partnerschaft ist: „Wir haben in den 25 Jahren festgestellt, dass kulturelle Vielfalt keine Bedrohung, sondern eine Bereicherung ist“.

Die Überraschung war den Freunden in Rosheim geglückt, als sie Albert Schneider zum Ehrenbürger ernannten - hier mit Bürgermeister Michel Herr mit der EU-Abgeordneten Anne Sander und dem Vertreter des deutschen Konsulats, Stefan Dörr (ganz links Ehefrau Ursula Schneider mit Blumenstrauß)

 

Quelle: Roland Spether