Gemeinde Kappelrodeck

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

Sternsinger zu Besuch in Kappelrodecker Rathaus

Königlichen Besuch bekamen dieser Tage die Mitarbeiter des Rathauses in Kappelrodeck. Eine der Kappelrodecker Sternsingergruppen, die kurz zuvor ausgesandt wurden, kam ins Rathaus, um das Haus und alle, die ein- und ausgehen zu segnen und Spenden zu sammeln. Lukas Schnurr, Simon Stech, Klara Siefermann und David Köninger baten in Reimform um Unterstützung für Kinder in Not. Bürgermeister Stefan Hattenbach empfing die königliche Delegation, die sich auf den Weg durch die Straßen machten.
Die Aktion Drei-Königs-Singen 2020 „Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit“ sammelt dieses Jahr für die Arbeit mit einheimischen Kindern und mit Kindern aus Flu?chtlingsfamilien. Ein wichtiges Ziel ist es, Frieden und Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion im Libanon zu fördern. Die Aktion zeigt den Sternsingern, wie wichtig es ist, friedlich und unvoreingenommen miteinander umzugehen. Sie zeigt auch, dass Kinder und Jugendliche selbst aktiv zu einem friedlichen Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion beitragen können.
Mit der mit geweihter Kreide über dem Rathausportal angebrachten Segensbitte „Christus mansionem benedicat“ (= „Christus segne dieses Haus“) und einer Spende in der Sammelbüchse zogen die Sternsinger weiter durch die Straßen Kappelrodecks.

Die Sternsinger Lukas Schnurr, Simon Stech, Klara Siefermann und David Köninger vor dem Kappelrodecker Rathaus