Gemeinde Kappelrodeck

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

Bekanntmachungen vom 29.07.2020

 

Amtsbekanntmachungen

Bürgersprechstunde des Ortsvorstehers. Am Montag, 03.08.2020, ist Johannes Börsig wieder für Fragen und Anregungen von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr in der Ortsverwaltung Waldulm erreichbar. Es ist keine Terminvereinbarung notwendig. Ihr Anliegen können Sie auch gerne unter boersig(@)kappelrodeck-waldulm.de - unter Angaben Ihrer Kontaktdaten - mitteilen.


Rentensprechtag in Kappelrodeck. Die Deutsche Rentenversicherung bietet ihren Versicherten eine kostenlose Beratung in allen Rentenangelegenheiten an. Der Versichertenberater Siegfried Faller berät Sie wieder persönlich am Mittwoch, 26.08.2020 von 09.00 – 12.00 Uhr im Rathaus Kappelrodeck, Hauptstraße 65, kleiner Sitzungssaal, Zimmer 118, 1. OG. Eine Terminvereinbarung ist erforderlich unter der Tel.: 07842 802-21 (Büro Bürgermeister). Es können Rentenanträge und Anträge auf Kontenklärung gestellt werden. Berufstätige können auch Termine außerhalb dieser Sprechzeiten unter Tel. 07223/26459 vereinbaren.

Kinderferienfreizeit und Theaterworkshop – Wie in den zurückliegenden Jahren wird auch 2020 ein Freizeitprogramm für Kinder an den Vormittagen der letzten beiden Wochen der Sommerferien angeboten. Gerade durch Unterrichts- und Betreuungsausfall engagieren wir uns als Gemeinde verstärkt. Das Programm wurde auch in diesem Jahr wieder in die Broschüre „Kinderspaß im Achertal“ integriert, die im Bürgerbüro erhältlich ist. Leider können aus Infektionsschutzgründen nicht alle Programmpunkte wie abgedruckt durchgeführt werden. Über die alternativen Angebote informiert ein Flyer, der ebenfalls im Bürgerbüro ausliegt. Da viele Eltern durch die Schulschließung der letzten Monate Urlaubstage und Überstunden abbauen mussten, hat sich die Gemeindeverwaltung entschieden, kurzfristig das Betreuungsangebot für Grundschüler sogar noch zu vergrößern: In der Woche vom 03.- 07.08.2020 jeweils von 8:00 – 12:30 Uhr findet ein Maskentheaterprojekt mit Kindern der 1. - 4. Klasse statt. Es werden eigene, individuelle Masken gebaut, spielerisch kennengelernt und in einem abschließenden Outdoor-Theaterstück präsentiert. Das Projekt wird von Herrn Tobias Gerstner, Dipl.-Theaterpädagoge aus Kappelrodeck, geleitet. Da das Angebot auf eine Woche angelegt ist, sollten die Kinder in dieser Zeit täglich am Programm teilnehmen können. Die Kosten für die Teilnahme belaufen sich für die gesamte Woche auf 40 €. Anmeldungen für diese Angebote nimmt die Tourist-Info Kapelrodeck per E-Mail an kinderprogramm(@)kappelrodeck.de ent-gegen.

Feststellung Jahresabschluss 2018 des Eigenbetriebes „Gemeindewerke Kappelrodeck“. Der Gemeinderat der Gemeinde Kappelrodeck hat gem. § 16 Abs. 3 Eigenbetriebsgesetz –EigBG- in seiner Sitzung vom 27.07.2020 den Jahresabschluss 2018 des Eigenbetriebes Gemeindewerke Kappelrodeck festgestellt. Der Jahresabschluss 2018 liegt gem. § 16 Abs. 4 EigBG in der Zeit vom 31.07.2020 bis einschließlich 11.08.2020 im Rathaus Kappelrodeck, Zimmer 017, zur Einsicht aus. Im Übrigen wird auf den Aushang an den Rathaustafeln Kappelrodeck und Waldulm hingewiesen.

Zahlungserinnerung der Gemeindekasse: Am 15. August 2020 werden das 3. Viertel der Grundsteuer 2020 sowie das 3. Viertel der Gewerbesteuer-Vorauszahlung für das Jahr 2020 zur Zahlung fällig. Bitte ersparen Sie uns eine unangenehme Arbeit und beachten Sie zur Vermeidung von Säumniszuschlägen und Mahngebühren für Sie diesen Zahlungstermin!

Achertalhalle Kappelrodeck und Pfarrberghalle Waldulm - Hallenferien. Während der Sommerferien bleiben die Achertalhalle vom 30.07. bis 21.08.2020 und die Pfarrberghalle vom 30.07. bis 21.08.2020 geschlossen. Diese Zeit wird unter anderem für die Grundreinigung und Reparaturen genutzt. Wir danken für Ihr Verständnis.

Schwimmbad Kappelrodeck geöffnet - mit Einschränkungen zur Sicherstellung des Gesundheits- und Infektionsschutzes. Die Öffnungszeit des Schwimmbades ist auf zwei Halbtage aufgeteilt, und zwar von 10 bis 14 Uhr und von 15 bis 20 Uhr. Halbtagesbezogene Einzeleintrittskarten bis zum Erreichen des Maximums von 280 Personen sind vorab online über ein Buchungssystem auf der Gemeindehomepage www.kappelrodeck.de/de/leben-wohnen/einrichtungen/schwimmbad/ erhältlich. Daneben gibt es eine kostenpflichtige Bestellhotline mit der Telefonnummer 01806 - 84 25 38 (Festnetz 20ct/Anruf, Mobil 60ct/Anruf). Sollte es einem Badegast nicht möglich sein, über diese Wege an ein Ticket zu kommen, so sind diese auch zu den üblichen Servicezeiten im Bürger- und Touristbüro (Gemeindeverwaltung Kappelrodeck, Hauptstraße 65) erhältlich. Das vorab zu erwerbende Ticket gilt für einen der beiden

Besuchszeiträume, also für den Vormittag oder den Nachmittag. Die Eintrittstickets sind aufgrund der pandemiebedingten namentlichen Erfassungspflicht der Besucher nicht übertragbar, auch eine Rückerstattung gekaufter, aber nicht genutzter Tickets ist nicht möglich. Mit der Buchung wird auch der Eintrittspreis fällig. Am Einlass im Freibad sind keine Eintrittskarten erhältlich, Zehner- oder Jahreskarten kann es 2020 nicht geben. Die mit einem Barcode versehenen Eintritts-Tickets müssen in scannbarer Form (ausgedruckt oder auf mobilem Endgerät) beim Einlass vorgezeigt werden, dort werden sie erfasst und entwertet. Um 14 Uhr wird das Schwimmbad vollständig geräumt. Zwischen 14 und 15 Uhr und nach Betriebsende um 20 Uhr werden dann die Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten durchgeführt. Wichtig für den Badebesuch ist es zu beachten, dass in Teil-bereichen wie dem Eingangs-, Sanitär- und Umkleidebereich eine Mund-Nasen-Bedeckungspflicht besteht, ohne die kein Zutritt gewährt wird- und eine von der Personenzahl her begrenzte Nutzungsmöglichkeit der Räumlichkeiten. Als Grundlage für einen Badebetrieb gemäß der entsprechenden Corona-Verordnung muss während des gesamten Badebetriebs ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen sämtlichen anwesenden Personen eingehalten werden. Das heißt im Eingangsbereich, in den sanitären Anlagen und Umkleiden, am Kiosk, in den Becken, auf der Liegeweise, das heißt sowohl in Bewegung als auch sitzend oder liegend. - Dies gilt natürlich nicht für Personen eines Hausstandes, z.B. Familien. Die Anzahl der Besucher, die gleichzeitig im Schwimmbad anwesend sein dürfen, ist auf 280 Personen begrenzt. Ebenfalls begrenzt ist die Anzahl der Personen, die sich gleichzeitig in den Schwimmbecken befinden dürfen. 35 Personen dürfen gleichzeitig in das Schwimmerbecken, 20 in den Nichtschwimmerbereich des großen Beckens - für beide Bereiche gibt es deshalb fest definierte Zu- und Ausstiege. Die Maximalzahl für das Kleinkinder-Badeparadies liegt bei 10 Personen.

Rathaus Kappelrodeck weiterhin geöffnet für den Publikumserkehr ohne Voranmeldung: Persönliche Dienstleistungen und Beratungen des Bürger- und Touristbüros sind wieder ohne vorherige Terminvereinbarung möglich. Die Zahl der Personen, die sich gleichzeitig im Wartebereich im Rathausgebäude aufhalten dürfen, ist begrenzt. Für den ungesteuerten Publikumsverkehr ist eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet, die es ermöglicht, Abstände einzuhalten. Markierungen am Boden helfen dabei, den schützenden Abstand zu beachten. Die Möglichkeit zur Hand-Desinfektion besteht. Wir zeigen Verantwortung für Ihre und unsere Gesundheit und tragen deshalb weiterhin im persönlichen Kundenkontakt Mund-Nasenschutzmasken oder nutzen Plexiglasschutz. Auch Sie dürfen aus diesem Grund unsere Dienststellen nur mit Mund-Nasenschutz betreten. Vielen Dank! Artikel wie gelbe Säcke und Hundekotbeutel gibt es weiter direkt im Eingangsbereich, dafür muss das Innere des Gebäu-des nicht betreten werden. Die telefonische Beratung und die komfortablen digitalen Dienste bleiben weiterhin vollumfänglich bestehen. Auf der Gemeindehomepage unter www.kappelrodeck.de finden Sie viele Informationen und Formulare, sodass der persönliche Gang zur Gemeindeverwaltung oft gar nicht erforderlich ist. Auch beispielsweise die Tickets für das Kappelrodecker Schwimmbad sind bequem über die Internet-Plattform erwerbbar.

Hundekot auf öffentlichen Flächen – Immer wieder erreichen die Gemeindeverwaltung Beschwerden von Bürgern über Verunreinigungen von Wegen und Plätzen durch Hundekot. Die Gemeindeverwaltung appelliert deshalb an die Hundebesitzer, die Häufchen ihrer Lieblinge beim Gassigehen zu beseitigen und ordnungsgemäß zu entsorgen. Hundekotbeutel gibt es kostenlos im Bürgerbüro. Die Verwaltung ist sich darüber bewusst, dass hier Einzelne durch ihr Verhalten ein schlechtes Licht auf alle Hundehalter werfen. Deshalb an dieser Stelle ein „Dankeschön“ an alle Hundebesitzer, die durch das Beseitigen der Hinterlassenschaften ihres Hundes ihre Solidarität und das Interesse an einem sauberen Ortsbild unter Beweis stellen.

Sauberhalten von Gehwegen und Rinnsteinen – Natürliches Grün im Ortsbild ist schön anzusehen und trägt zum Wohlfühlklima einer Gemeinde bei – sofern es an den richtigen Stellen wächst. Die Gemeindeverwaltung weist darauf hin, dass nach der Satzung über die Räum- und Streupflicht die Anlieger verpflichtet sind, die Gehwege bzw. Randbereiche der Straßen von Schmutz, Unrat, Unkraut und Laub zu reinigen. Ergänzend wird auf die geltenden Vorgaben der örtlichen Bebauungspläne zur Pflege von Hecken und Gehölzen hingewiesen.

Müllabfuhr:

Kappelrodeck: ---

Waldulm: 

Montag, 03.08.2020 – Graue Tonne

Außenbereich: --

Tourist-Informationen


Freitag, 31. Juli

15.00 Uhr Kleine Weinprobe auf der Sonnenterrasse des Winzerkellers Hex vom Dasenstein. Dauer ca. 1 Stunde. Preis 6,00 Euro (mit Gästekarte 5.00 Euro), keine Anmeldung erforderlich – Telefonische Auskunft:07842 99 38 0

Dienstag, 04. August

19.00 Uhr Geführte Mountainbike-Tour in verschiedenen Leistungsklassen (auch E-Bike) mit den ausgebildeten Bike-Guides des Skiclub Kappelrodeck. Mitzubringen sind technisch ein-wandfreie Räder, Helm, Fahrradhandschuhe, Getränk.

Mittwoch, 05. August

15.00 Uhr Kellerbesichtigung mit kleiner Weinprobe in der Waldulmer Winzergenossenschaft eG. Dauer ca. 1 Stunde. Preis 6,00 Euro (mit Gästekarte 5.00 Euro), keine Anmeldung erfor-derlich – Telefonische Auskunft:07842 94 89 0

Donnerstag, 06. August

9.30 Uhr Geführte Wanderung rund um Kappelrodeck und Waldulm, Treffpunkt Brunnen vor dem Rathaus. Anmeldung in der Tourist-Info (Telefon 07842 802 10) bis Mittwoch 12.00 Uhr!

Freitag, 07. August

15.00 Uhr Kleine Weinprobe auf der Sonnenterrasse des Win-zerkellers Hex vom Dasenstein. Dauer ca. 1 Stunde. Preis 6,00 Euro (mit Gästekarte 5.00 Euro), keine Anmeldung erforderlich – Telefonische Auskunft:07842 99 38 0

- Änderungen vorbehalten -


Alle Veranstaltungsinformationen finden Sie auch auf www.kappelrodeck-tourismus.de

 

Vereinsbekanntmachungen

Freiw. Feuerwehr Abt. Kappelrodeck – Bereitschaftsprobe – Die nächste Bereitschaftsprobe für die Gruppe 1 findet am heutigen Freitag, 31.07.2020 um 20.00 Uhr statt.
 
Freiw. Feuerwehr Abt. Kappelrodeck – Bereitschaftsprobe – Die nächste Bereitschaftsprobe für die Gruppe 2 findet am Donnerstag, 06.08.2020 um 20.00 Uhr statt.