Gemeinde Kappelrodeck

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

13.10.2021

Bekanntmachungen vom 13.10.2021

Gemeinde Kappelrodeck
 
Herzliche Glückwünsche!
Aus Gründen des Gesundheits- und Infektionsschutzes verzichten wir vorsorglich weiterhin auf persönliche Besuche bei unseren Jubilaren.
Wir gratulieren auch auf diesem Wege allen Geburtstags- und Ehejubilaren sehr herzlich und wünschen Ihnen Glück, Zufriedenheit und vor allem Gesundheit.
 
Stefan Hattenbach   Johannes Börsig
Bürgermeister      Ortsvorsteher
 
MITMACHER für Projekt „Kappelrodeck International“ gesucht! Im Haus am Marktplatz soll ein Bürgertreff eingerichtet werden, welcher künftig verschiedensten Gruppen und Aktivitäten aus Kappelrodeck im Rahmen der koordinierten Gemeinwesen- und Sozialarbeit Raum bieten soll. Zur Förderung von Vielfalt, Toleranz und einem lebendigen Gemeindeleben wird dafür eine „Internationale Steuerungsgruppe“ Ideen sammeln, Projekte ausgehecken und möglichst viele tolle Aktionen ins Leben rufen.
Für dieses Team suchen wir noch 3 engagierte MITMACHER, gerne auch U30 mit jungen Ideen für Kappelrodeck! Wer Lust auf dieses Engagement hat oder sich einfach unverbindlich informieren möchte: Birgit Schneider (Integrationsbeauftragte der Gemeinde), schneider@kappelrodeck.de, 0173 / 75 45 474
 
BUDDIES für Neubürger gesucht - Wer hat Lust, neu zugereisten Mitbürgern aus Deutschland und der ganzen Welt Kappelrodeck in all seinen örtlichen, kulturellen und sozialen Facetten zu zeigen? Vielleicht ab und zu einen Ausflug oder Spaziergang zu machen, Kontakte zu anderen Kappelrodeckern herzustellen oder einfach beim Ankommen und Einleben behilflich zu sein? Werden Sie ein „Buddy“, und Sie werden das eigene Dorf mit neuen Augen sehen! Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit Frau Schneider in Verbindung unter schneider@kappelrodeck.de oder 0173 / 7545 474.
 
Kommunales Corona Testzentrum Achertal: siehe „Gemeinsame Bekanntmachungen“
 
Fundbüro Kappelrodeck: Beim Tankcenter Leppert wurde eine Sonnenbrille und ein Einzelschlüssel der Marke ISEO aufgefunden. Die Eigentümer können die Fundsachen beim Bürgerbüro Kappelrodeck abholen.
 
Anzeigepflicht der Hundehaltung. Nach § 11 der Hundesteuersatzung der Gemeinde Kappelrodeck vom 28.11.2011 ist jeder im Gemeindegebiet gehaltene, über drei Monate alte Hund innerhalb eines Monats nach dem Beginn des Haltens oder nachdem der Hund das steuerbare Alter erreicht hat, der Gemeinde anzuzeigen. Bei Kampfhunden ist auch die Rasse (bei Kreuzungen die Rasse des Vater- und Muttertieres) anzuzeigen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Zweithunde und jeder weitere Hund anmeldepflichtig sind. Alle Hundehalter, die nicht bereits im Jahre 2021 einen Hundesteuerbescheid erhielten oder deren besteuerte Hundezahl mit der tatsächlichen Hundehaltung nicht übereinstimmt, werden hiermit aufgefordert, dieser Meldepflicht nachzukommen. Die Anmeldung kann bei der Gemeindeverwaltung Kappelrodeck, Rechnungsamt Zimmer 017 (Telefon 802-18) oder bei der Ortsverwaltung Waldulm (Telefon 2013) vorgenommen werden. Wer dieser Anzeigepflicht vorsätzlich oder leichtfertig nicht nachkommt, handelt nach § 13 der Hundesteuersatzung ordnungswidrig. Die Ordnungswidrigkeit kann mit einer Geldbuße geahndet werden.
 
Hundekotbeutel
Die Gemeindeverwaltung Kappelrodeck stellt als Beitrag für einen sauberen Ort kostenlos Hundekotbeutel zur Verfügung. Sie können im Rathaus beim Bürgerbüro bzw. bei der Ortsverwaltung Waldulm abgeholt werden. Verantwortungsbewusste Hundehalter können somit die Hinterlassenschaften Ihres Tieres aufnehmen und idealerweise zu Hause entsorgen, sofern das nicht möglich oder zumutbar ist, über einen der rund 135 öffentlichen Müllbehältnisse der Gemeinde.
 
Wasserzähler und Wasserleitungen vor Frost schützen: Die Gemeinde möchte die Wasserabnehmer darauf hinweisen, dass aufgrund der kalten Jahreszeit die Wasserzähler in Haus und Garten und die Bauwasserzähler vor Frost geschützt werden sollten, da gefrierendes Wasser das Zählerglas zum Platzen bringen kann. Wir bitten Sie defekte Wasserzähler umgehend der Gemeinde zu melden. Außerdem bitten wir Sie auch die Wasserleitungen in Kellern, Außenwänden, Garagen und Schächten vor Frost zu schützen.
 
Müllabfuhr:
Kappelrodeck:      Montag, 18.10.2021- Gelber Sack
                   Mittwoch, 20.10.2021 – Graue Tonne
Waldulm:            ---
Außenbereich:       Dienstag, 19.10.2021 – Sackmüllabfuhr
 
Standesamtsnachrichten
Im September wurden drei Eheschließungen und fünf Sterbefälle beurkundet.
 

Tourist-Informationen
 
Freitag, 15. Oktober
14 Uhr Spätsommer im Weinberg – geführte Wanderung inkl. Weinprobe und Verpflegung mit der Waldulmer Winzergenossenschaft (Wanderstrecke ca. 8 km). Info Tel. 07842 94 89 0. 40.00 Euro pro Person.
 
15 Uhr Kellerbesichtigung mit kleiner Weinprobe im Winzerkeller Hex vom Dasenstein. Dauer ca. 1 Stunde. 9,00 Euro (mit Gästekarte 8,00 Euro), keine Anmeldung erforderlich – Info Tel. 07842 99 38 11
 
Samstag, 16. Oktober
20.00 Uhr Jahreskonzert Musikverein Trachtenkapelle Waldulm in der Achertalhalle (3G Kontrolle).
 
Sonntag, 17. Oktober
18.00 Uhr Klazz Brothers & Cuba Percussion, Konzert im Eventhaus Vaya Casa. Info und Buchung www.vaya-casa.de, Tel. 07842 99 57 00. VVK 38.00 Euro/AK 42.00 Euro.
 
Dienstag, 19. Oktober
19 Uhr Geführte Nordic-Walking-Tour. Keine Anmeldung erforderlich - Treffpunkt Rodeck Stadion.
 
Mittwoch, 20. Oktober
15 Uhr Kellerbesichtigung mit kleiner Weinprobe in der Waldulmer Winzergenossenschaft eG. Dauer ca. 1 Stunde. Preis 9,00 Euro (mit Gästekarte 8,00 Euro), keine Anmeldung erforderlich – Info Tel. 07842 94 89 0
 
Donnerstag, 21. Oktober
9 Uhr Geführte Nordic-Walking-Tour. Keine Anmeldung erforderlich - Treffpunkt Parkplatz Firma Ossola.
 
Freitag, 22. Oktober
15 Uhr Kellerbesichtigung mit kleiner Weinprobe im Winzerkeller Hex vom Dasenstein. Dauer ca. 1 Stunde. 9,00 Euro (mit Gästekarte 8,00 Euro), keine Anmeldung erforderlich – Info Tel. 07842 99 38 11
 
Samstag, 23. Oktober
14 Uhr Spätsommer im Weinberg – geführte Wanderung inkl. Weinprobe und Verpflegung mit der Waldulmer Winzergenossenschaft (Wanderstrecke ca. 8 km). Info Tel. 07842 94 89 0. 40.00 Euro pro Person.
 
- es gilt die aktuelle Corona-Verordnung des Landes; Änderungen vorbehalten –
alle Veranstaltungen unter www.achertal.de
 

Vereinsbekanntmachungen
 
TV Kappelrodeck: Nordic Walking - Die TVK Walkinggruppen treffen sich am Dienstag von 19.00 – 20.30 Uhr im Rodeckstadion und am Donnerstag von 9.00 – 10.30 Uhr am Parkplatz Ossola, in Waldulm. Neueinsteiger sind in beiden Gruppen herzlich willkommen.
 
Freiw. Feuerwehr Abt. Kappelrodeck – Bereitschaftsprobe - Die nächste Bereitschaftsprobe für die Gruppe 1 findet am Freitag, 22.10.2021 um 20.00 Uhr statt.
 
DRK-Blutspendedienst bittet zur Spende: Täglich werden für Patienten in Deutschland bis zu 15.000 Bluttransfusionen benötigt. Der DRK-Blutspendedienst bittet daher dringend zur Spende. Eine ausreichende Anzahl an Blutspenden ist für die Heilung und Lebensrettung oftmals das wichtigste Kriterium. Unfallopfer, Patienten mit Krebs, schweren Erkrankungen, werdende Mütter, Neugeborene – die Liste der Patienten, die auf Blutspenden angewiesen sind, ist schier unendlich. Die Corona-Pandemie stellt die Versorgung mit überlebenswichtigen Blutprodukten weiterhin vor Herausforderungen. Krankenhäuser mussten seit Beginn der Pandemie geplante Eingriffe verschieben, um Notfall-Kapazitäten freizuhalten. Bedingt durch die kurze Haltbarkeit bestimmter Blutbestandteile wird kontinuierlich dringend Nachschub an Blutspenden benötigt. Einige Blutbestandteile sind z.B. nur max. vier Tage haltbar. Der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen bittet daher alle gesunden Spendefähigen zur Spende am Mittwoch, dem 27.10.2021 von 14:30 Uhr bis 19:30 Uhr in der Achertalhalle, Jahnstr. 4, 77876 KAPPELRODECK. Hier geht es zur Terminreservierung: https://terminreservierung.blutspende.de. Das DRK bittet nur zur Blutspende zu kommen, wenn Sie sich gesund und fit fühlen. Nach einer Impfung mit den in Deutschland zugelassenen SARS-CoV-2-Impfstoffen ist keine Spenderrückstellung erforderlich. Bei Wohlbefinden können Spenderinnen und Spender am Folgetag der Impfung Blut spenden. Spendewillige, die innerhalb der letzten 10 Tage vor der Blutspende aus dem Ausland zurückgekehrt sind, werden gebeten bei der Anmeldung einen Impf-, Test- oder Genesenen-Nachweis vorzulegen. Das Testergebnis darf nicht älter als 24 Stunden sein. Alle Informationen finden Sie unter www.blutspende.de/corona. Informationen rund um die Blutspende bietet der DRK-Blutspendedienst erhalten Sie auch über die kostenfreie Service-Hotline 0800 - 11 949 11.