Gemeinde Kappelrodeck

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

14.10.2020

Positive Bilanz zum Kinderferienprogramm 2020/ Planungen für 2021 bei Pizza und Pasta

Eine positive Bilanz zogen die Verantwortlichen dieser Tage beim Nachtreffen für das Kappelrodecker Kinderferienprogramm, das auf Einladung von Bürgermeister Stefan Hattenbach beim Pizzaessen stattfand. In Kappelrodeck gab es in den Sommerferien 2020 ein Angebot in noch nie dagewesener Größe und Vielfalt, und das hatte seinen Grund: "Unsere Kinder, Jugendlichen und Familien mussten und müssen in der Corona-Krise große Opfer bringen, ihr gesellschaftlicher Beitrag zur Eindämmung der Pandemie ist riesig. Familien waren teilweise an der Belastungsgrenze.", so Bürgermeister Stefan Hattenbach. Da für den einen oder anderen der Sommerurlaub 2020 aus unterschiedlichen Gründen ausgefallen war, wollte die familienfreundliche Gemeinde ganz bewusst den Familien, Kindern und Jugendlichen noch einen Schritt weiter entgegenkommen und etwas zurückgeben. Das gelang aber nur dank dem großen Engagement von Haupt- und Ehrenamtlichen. Diese waren für die Gemeinde aktiv und kreierten ein vielfältiges Angebot, das insgesamt in fünf Ferienwochen angeboten wurde. Bürgermeister Stefan Hattenbach bedankte sich persönlich bei den "Machern" der kommunalen Ferienangebote für Kinder unter der Gesamtorganisation von Hauptamtsleiter Martin Reichert. Ob Theaterwoche, gemeinsames Einkaufen und Kochen, Upcycling, Naturentdeckungs-Tour, Waldtag, Kräuterwanderung, Spielevormittag, Basteln, Dorf-Rallye oder Schokoladengießen- in diesen Sommerferien hatte Langeweile keine Chance für Kappelrodecker Kinder. Auch wenn die Sommerferien 2021 noch in weiter Ferne sind, so wurden bei Pizza und Pasta neue Pläne geschmiedet, mit welchen Attraktionen die Kappelrodecker und Waldulmer Kinder überrascht werden können. Deshalb darf schon jetzt nicht nur die Vorfreude auf die Ferien, sondern auch auf die Angebote für Kinder groß sein.

Pizza, Pasta und Planungen für das Sommerferienprogramm 2021: Janine Huber, Anke Meier, Vanessa Dinger, Antonia Maier, Bürgermeister Stefan Hattenbach und Hauptamtsleiter Martin Reichert

 

Foto: Gemeinde Kappelrodeck