Gemeinde Kappelrodeck

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

11.11.2020

Kappelrodecker Kommunikation auf allen Kanälen - zusätzliche Bürgersprechstunde als Chat in WhatsApp

„Kommunikation auf Augenhöhe und Transparenz sind heute in unseren Kommunen als aktive Bürgergesellschaften glücklicherweise Standard.“, so Bürgermeister Stefan Hattenbach. Wichtig sei es aber auch, dass Bürgernähe neu und umfassender definiert würde. „Auch wenn für mich persönlich das persönliche Gespräch durch nichts zu ersetzen ist, so kann eine weitergehende Definition von „Nähe“ in einer modernen Verwaltung und Kommunalpolitik auch eine virtuelle Erreichbar- und Greifbarkeit umfassen.“, so der Bürgermeister. Gerade die Corona-Situation verdeutliche das. Seine rund einmal monatlich stattfindenden und gut angenommenen Bürgersprechstunden, in denen im direkten Dialog die Gemeinde betreffende Anregungen und Anliegen jedweder Art besprochen werden, will er vor diesem Hintergrund dennoch auf jeden Fall so lange es geht beibehalten. „Der direkte, konstruktive Austausch ist wichtig für unsere Arbeit für die Allgemeinheit und Gemeindegesellschaft.“, so Hattenbach.

Zusätzlich gibt es am Donnerstag, dem 12. November zwischen 14.30 Uhr und 15.30 Uhr die Premiere einer „WhatsApp-Bürgersprechstunde“. „Wir haben diesen Messenger ausgewählt, weil er zu den am weitesten verbreiteten gehört: Stand November 2019 gab es in Deutschland 58 Millionen aktive Nutzer von WhatsApp. Das heißt die ganz große Mehrheit unserer Bürger hat die Möglichkeit, komfortabel, in bekanntem Format und von überall aus in Kontakt zu treten. Und damit auch über diesen Kanal mit mir über das zu reden, was sie bewegt.“, so Stefan Hattenbach. Auch technisch funktioniert der Chat mit dem Bürgermeister unkompliziert: Einfach die Nummer 07842-80221 im Smartphone einspeichern und während der einstündigen Sprechstunde lostexten. WhatsApp-Nachrichten an diese Telefonnummer außerhalb der Sprechstunde laufen ins Leere und auf Anrufe, Videoanrufe und Sprachnachrichten kann nicht geantwortet werden. Auch datenschutzrelevante Inhalte können natürlich nicht ausgetauscht werden. Telefonnummer und Name der Chat-Partner werden ausschließlich von Bürgermeister Stefan Hattenbach und den beteiligten Fachkräften der Gemeinde zur Beantwortung der entsprechenden Anfragen verwendet. Technische oder andere Fragen zur WhatsApp-Sprechstunde können auch im Vorfeld telefonisch unter 07842-80221 geklärt werden. Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass die Gemeindeverwaltung den weit verbreiteten Messenger für ihre Arbeit einsetzt: Bereits seit letztem Jahr können die Zählerstände für die Wasserrechnung bequem per WhatsApp übermittelt werden - auch dort ergänzend zu allen anderen Kanälen.

Kappelrodecker Kommunikation auf allen Kanälen - zusätzliche Bürgersprechstunde als Chat in WhatsApp
Kappelrodecker Kommunikation auf allen Kanälen - zusätzliche Bürgersprechstunde als Chat in WhatsApp