Gemeinde Kappelrodeck

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

26.05.2021

Pfingstferien werden in Kappelrodeck für Instandhaltungsarbeiten an Schloßbergschule genutzt

Ferienzeit ist für die Gemeinde Kappelrodeck als Schulträger Bauzeit. Vorzugsweise in den Zeiten, in denen der Betrieb in den Bildungs- und Betreuungseinrichtungen pausiert, führt die Gemeinde nämlich notwendige Bau- und Instandhaltungsarbeiten an ihren Schul- und Kindergartengebäuden durch. Aktuell werden die Pfingstferien genutzt, um in der Schloßbergschule Kappelrodeck neue Böden zu verlegen und Malerarbeiten durchzuführen. Dafür wird in zwei Räumen der Boden entfernt und ein neuer Bodenbelag aus Linoleum verlegt. „Damit haben wir in unserem mehrjährigen Instandhaltungskonzept nun alle Klassenzimmerböden der Schloßbergschule erneuert.“, so Bauamtsleiter Paul Huber. Auch die Wände, Einbauschränke und Einbauten in zwei Klassenzimmern erhalten eine Frischzellenkur und werden neu gestrichen, der Auftrag ging an das ortsansässige Malergeschäft Blust. Knapp 12.000 Euro werden aktuell in die Unterhaltungsarbeiten an der Schule investiert. „So schaffen wir den Boden und optimale Rahmenbedingungen für gutes Lehren und Lernen. Die Schülerinnen und Schüler und die Lehrerschaft dürfen sich nach den Ferien auf schicke, frisch für sie aufgehübschte Räume freuen! “, so Bürgermeister Stefan Hattenbach.

Bürgermeister Stefan Hattenbach und Bauamtsleiter Paul Huber mit dem neuen Bodenbelag, der in den Pfingstferien in Räumen der Schloßbergschule verlegt wird

Foto: Gemeinde Kappelrodeck