Gemeinde Kappelrodeck

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

31.08.2021

Gemeinde Kappelrodeck radelt 2021 wieder für ein gutes Klima! Ab dem 06.09.2021 gilt: Auf die Räder, fertig, los!

Seit 2008 treten Kommunalpolitiker*innen und Bürger*innen im Rahmen der Aktion „Stadtradeln“ für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Die Gemeinde Kappelrodeck ist vom 06.09. bis 26.09.2021 das zweite Mal von der Partie. In diesem Zeitraum können alle, die in der Gemeinde Kappelrodeck leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte unter stadtradeln.de/kappelrodeck, aber auch per Anmeldebogen auf Papier.
 
„Es gibt viele gute Gründe, mitzumachen: Fürs Klima, für die Gesundheit, für mehr Sicherheit und weniger Fahrzeugimmissionen in unserer Gemeinde- oder einfach, weil es Spaß macht und guttut.“ so Bürgermeister Stefan Hattenbach. Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am Fahrradfahren und tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.
 
Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr, sogar ein Viertel der CO2-Emissionen des gesamten Verkehrs verursacht der Innerortsverkehr. Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren würden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden.
 
Jede*r kann ein STADTRADELN-Team gründen bzw. einem beitreten, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad nutzen.
Der Team-Kapitän meldet seine Gruppe unter stadtradeln.de/kappelrodeck an, oder per Anmeldebogen, der im Bürgerbüro erhältlich ist oder unter https://www.kappelrodeck.de/index.php?id=204  ausgedruckt, ausgefüllt und im Bürgerbüro abgegeben werden kann.
Auch Einzelpersonen können sich unkompliziert anmelden und sich dem Offenen Team Kappelrodeck zuordnen.
Mit der kostenfreien STADTRADELN-App können Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann die geradelten Strecken via GPS tracken und damit direkt ihrem Team und ihrer Kommune gutschreiben. In der Ergebnisübersicht ist auf einen Blick erkenntlich, wo das Team und die Kommune stehen. Im Team-Chat können sich die Mitglieder zu gemeinsamen Touren verabreden oder sich gegenseitig anfeuern.
Wer seine Kilometer lieber auf Papier festhält, bekommt die Erfassungsbögen im Bürgerbüro und gibt diese ausgefüllt wöchentlich dort ab. Der Erfassungsbogen kann auch unter www.kappelrodeck.de/index.php?id=204 ausgedruckt werden.
 
Weiterer Anreiz: Es winken wieder tolle Preise! – Die Gewinner aus 2020 werden gemeinsam mit den diesjährigen Gewinnern im Herbst geehrt. Die Einladung geht dieser Tage raus.
 
Bürgermeister Stefan Hattenbach hofft auf eine rege Teilnahme beim STADTRADELN, um dadurch aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung zu setzen.
 
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Martin Reichert, Tel. 07842 802-22, E-Mail: reichert(@)kappelrodeck.de oder an Lea Wieland, Tel. 07842 802-21, E-Mail: wieland(@)kappelrodeck.de
 
Mehr Informationen unter
stadtradeln.de
facebook.com/stadtradeln
twitter.com/stadtradeln
instagram.com/stadtradeln