Gemeinde Kappelrodeck

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

17.11.2021

Bekanntmachungen vom 17.11.2021

Herzliche Glückwünsche!
Aus Gründen des Gesundheits- und Infektionsschutzes verzichten wir vorsorglich weiterhin auf persönliche Besuche bei unseren Jubilaren.
Wir gratulieren auch auf diesem Wege allen Geburtstags- und Ehejubilaren sehr herzlich und wünschen Ihnen Glück, Zufriedenheit und vor allem Gesundheit.
 
Stefan Hattenbach   Johannes Börsig
Bürgermeister      Ortsvorsteher

Sitzung des Gemeinderates. Am Montag, den 22. November um 19 Uhr findet in der Achertalhalle Kappelrodeck eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates statt. Interessierte Bürger/Innen sind herzlich eingeladen.
Tagesordnung:
1. Einbringung des Haushaltsentwurfs 2022
2. Einbringung Wirtschaftspläne 2022
a) Eigenbetrieb Gemeindewerke
b) Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung
3. Teilnahme an der LEADER-Förderkulisse 2021-2027
4. Medienverkabelung Schloßbergschule Kappelrodeck – Auftragsvergabe
5. Ersatzbeschaffung für einen Kubota Allradtraktor (Bauhof); Zustimmung zu außerplanmäßigen Auszahlungen
6. Änderung der Friedhofsatzung (Friedhofsordnung und Bestattungsgebührensatzung)
7. Erhöhung des Vergnügungssteuersatzes und Änderung der Satzung über die Erhebung der Vergnügungssteuer (Vergnügungssteuersatzung)
8. Bildung von weiteren Ermächtigungsübertragungen des Haushaltsjahres 2020 in das Haushaltsjahr 2021
9. Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR)
Schwerpunktgemeinde Kappelrodeck-Waldulm 2016 - 2020
Selbstevaluation
10. Fragen nach §4 der Geschäftsordnung des Gemeinderates
11. Bekanntgaben und Verschiedenes
11.1 der nichtöffentlichen Beschlüsse vom 25.10.2021
11.2 der Verwaltung

 

Bitte beachten Sie den geänderten Sitzungsort!

 

Wir zeigen Verantwortung für Ihre und unsere Gesundheit: Der Abstand der Sitzplätze für alle Gremienmitglieder und Vertreter der Verwaltung beträgt mindestens 1,5 Meter in alle Richtungen. Gleiches gilt für alle Zuhörer und Medienvertreter. Bitte verändern Sie die vorgesehene Bestuhlung nicht. Desinfektionsmittel ist am Eingang/Ausgang bereitgestellt. Mund-Nasenschutz wird ebenfalls für alle Teilnehmer im Eingangsbereich bereitgestellt.
Mit Datum vom 05.11.2021 hat das Gesundheitsamt des Landratsamts Ortenaukreis den Gemeinden seine Empfehlung zu den Hygienevorgaben bei kommunalen Gremiensitzungen wie folgt angepasst: Es wird empfohlen, sich im Vorfeld zur Sitzung selbst zu testen oder einen Schnelltest durchführen zu lassen, sollten Sie nicht vollständig geimpft (14 Tage nach der Zweitimpfung) oder innerhalb der letzten sechs Monate positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden sein. Während der gesamten Sitzung wird das Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes (zum Selbstschutz vorrangig FFP2-Masken oder ansonsten sog. OP-Masken) empfohlen. Der Mund-Nasenschutz kann zum Essen und Trinken sowie für Redebeiträge und bei Vorliegen eines ärztlichen Befreiungsattestes bzw. bei sonstiger Unzumutbarkeit abgenommen werden.
Für Besucherinnen und Besucher sowie Vertreterinnen und Vertreter der Presse wird empfohlen, sich im Vorfeld zur Sitzung selbst zu testen oder einen Schnelltest durchführen zu lassen, sollten Sie nicht vollständig geimpft (14 Tage nach der Zweitimpfung) oder innerhalb der letzten sechs Monate positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden sein.
Für die gesamte Sitzung gilt für diesen Personenkreis aufgrund der Corona-Verordnung die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes. Bitte achten Sie ergänzend darauf, dass auch beim Kommen und Gehen im Zugangsbereich ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,50 m eingehalten wird. Auf eine sonst übliche Begrüßung mit Händeschütteln wird aus Gründen des Infektionsschutzes verzichtet. Seien Sie uns deshalb aber nicht minder herzlich willkommen!

 

Taubenschwarm. Im Ortskern von Kappelrodeck ist ein Taubenschwarm beheimatet, der mit Verkotung Anwohner, Gewerbebetriebe und Gäste verärgert. Die Gemeinde hat mit ihrer Polizeiverordnung das Füttern von freilebenden Tieren auf öffentlichen Flächen verboten. Die Fütterung auf Privatgeländen ist rechtlich nicht untersagbar. Eine ehrenamtlich getragene Initiative hat beim Pfarrhaus einen Taubenbeschlag eingerichtet. Ziel ist es, den Taubenschwarm in diesen Taubenbeschlag umzusiedeln, um mit gezielter artgerechter Fütterung und weiteren Maßnahmen die Gesundheit der Tauben zu gewährleisten und Futter-Betteln zu verhindern, aber auch die Population tierwohlgerecht zu reduzieren. Die Aktion erfolgt im Rahmen eines Ehrenamtlichen Tierschutzprojektes. Die Gemeinde hat eine zeitlich und räumlich begrenzte Ausnahmegenehmigung vom Fütterungsverbot auf öffentlichen Plätzen erteilt, um mit Futterstellen die Tauben in den neu errichteten Taubenschlag beim Pfarrhaus locken und dorthin umzusiedeln zu können. Die Futterstellen werden täglich gereinigt.

 

Rentensprechtag in Kappelrodeck. Die Deutsche Rentenversicherung bietet ihren Versicherten eine kostenlose Beratung in allen Rentenangelegenheiten an. Der Versichertenberater Siegfried Faller berät Sie wieder persönlich am Mittwoch, 24.11.2021 von 09.00 – 12.00 Uhr im Rathaus Kappelrodeck (Termin ist ausgebucht), Hauptstraße 65, kleiner Sitzungssaal, Zimmer 118, 1. OG. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 29.12.2021 9:00 – 12:00 Uhr. Eine Terminvereinbarung ist erforderlich unter der Tel.: 07842 802-21 (Büro Bürgermeister – Frau Wieland). Es können Rentenanträge und Anträge auf Kontenklärung gestellt werden. Berufstätige können auch Termine außerhalb dieser Sprechzeiten unter Tel. 07223/26459 vereinbaren.

 

Bürgersprechstunde von Bürgermeister Stefan Hattenbach - Die nächste Bürgersprechstunde findet am Donnerstag, dem 25.11.2021 von 17.00 – 18.00 Uhr statt. Für die Bürgersprechstunde ist keine Terminvereinbarung erforderlich, es gilt die 3G-Regelung. Weitere persönliche Gesprächsmöglichkeiten darüber hinaus können auch mit dem Büro des Bürgermeisters - Frau Wieland, Tel: 802-21 - vereinbart werden.

 

Wasserzähler und Wasserleitungen vor Frost schützen - Die Gemeinde möchte die Wasserabnehmer darauf hinweisen, dass aufgrund der kalten Jahreszeit die Wasserzähler in Haus und Garten und die Bauwasserzähler vor Frost geschützt werden sollten, da gefrierendes Wasser das Zählerglas zum Platzen bringen kann. Wir bitten Sie defekte Wasserzähler umgehend der Gemeinde zu melden. Außerdem bitten wir Sie auch die Wasserleitungen in Kellern, Außenwänden, Garagen und Schächten vor Frost zu schützen.

 

Ablesung der Wasserzähler
Zur Ermittlung der Zählerstände werden Ihnen in den nächsten Tagen wieder die entsprechenden Ablesekarten übersandt. Die Übermittlung der Zählerstände kann auf mehreren Wegen erfolgen. Welche Möglichkeiten Ihnen im Einzelnen zur Verfügung stehen, können Sie aus den Ablesekarten entnehmen. Der Zählerstand kann auch über WhatsApp mitgeteilt werden. Hierzu muss die ausgefüllte Ablesekarte fotografiert und als WhatsApp-Nachricht versandt werden. Die Anleitung hierzu finden Sie ebenfalls auf der Ablesekarte. Die abgelesenen Zählerstände werden dann zum 31.12.2021 hochgerechnet. Wir bitten Sie dringend um Abgabe der Zählerstände bis spätestens 13.12.2021. Später eingegangene Zählerstände können nicht mehr berücksichtigt werden. In diesen Fällen wird der Verbrauch geschätzt. Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Thomas Weisenbach, Rechnungsamt, Tel. 07842 802-15 gerne zur Verfügung.

 

Sammlung von Problemabfällen, Elektronik- und Elektrokleingeräten in Kappelrodeck – Die nächste Sammlung von Problemabfällen, Elektronik- und Elektrokleingeräten aus Privathaushalten durch den Ortenaukreis in Kappelrodeck findet am Dienstag, dem 23.11.2021 von 9.30 – 13.00 Uhr am Festplatz „Herrenmatte“ statt. Weitere Auskünfte und Informationen erteilt das Abfallberaterteam des Ortenaukreises unter Tel: 0781-805-9600.

 

Müllabfuhr:

Kappelrodeck:

Dienstag, 23.11.2021 – Grüne Tonne

Waldulm:

Montag, 22.11.2021 – Graue Tonne

Montag, 22.11.2021 – Gelber Sack

Außenbereich:

---

 

Tourist-Informationen


Freitag, 19. November

19 Uhr „Auf der Suche nach dem Gin des Lebens 1.0“ – Ginseminar & Tasting in der Traditionsbrennerei FEINER KAPPLER. 45,00 Euro. Info Tel: 07842 99 46 02

 

Sonntag, 21. November

18.00 Uhr Konzert im Eventhaus Vaya Casa: Brian Chartrand und Band. 22,00 Euro. Info & Buchung www.kulturburg.org


Dienstag, 23. November

19 Uhr Geführte Nordic-Walking-Tour. Keine Anmeldung erforderlich - Treffpunkt Rodeck Stadion. Nordic-Walking Stöcke können gratis in der Tourist-Info ausgeliehen werden.

 

Donnerstag, 25. November

9 Uhr Geführte Nordic-Walking-Tour. Keine Anmeldung erforderlich - Treffpunkt Parkplatz Firma Ossola. Nordic-Walking Stöcke können gratis in der Tourist-Info ausgeliehen werden.

 

Samstag, 27. November

ab 14.00 Uhr Glühweinhock beim Getränkebrunnen am Wein- und Obstbauhof Baßler

 

Sonntag, 28. November

ab 14.00 Uhr Glühweinhock beim Getränkebrunnen am Wein- und Obstbauhof Baßler - es gilt die aktuelle Corona-Verordnung des Landes; Änderungen vorbehalten – alle Veranstaltungen unter www.achertal.de
 

Vereinsbekanntmachungen

 

DLRG Ortsgruppe Kappelrodeck - Die geplante Jahreshauptversammlung am Samstag, dem 27.11.2021 der DLRG Ortsgruppe Kappelrodeck findet aufgrund der aktuellen Pandemieentwicklungen nicht statt!

 

TV Kappelrodeck: Nordic Walking - Die TVK Walkinggruppen treffen sich am Dienstag von 19.00 – 20.30 Uhr im Rodeckstadion und am Donnerstag von 9.00 – 10.30 Uhr am Parkplatz Ossola, in Waldulm. Neueinsteiger sind in beiden Gruppen herzlich willkommen.

 

Freiw. Feuerwehr Abt. Kappelrodeck – Alle für das Jahr 2021 geplanten Feuerwehproben entfallen aufgrund der aktuellen Coronalage.