Gemeinde Kappelrodeck

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

11.01.2023

Auszeichnung für 21 Kappelrodecker und Waldulmer Jungmusiker

Am Sonntag wurden im Kurhaus in Sasbachwalden vom Präsidenten des Acher-Renchtal-Musikverbandes, Bürgermeister a.D. Klaus-Peter Mungenast, Jungmusikerleistungsabzeichen des Bundes Deutscher Blasmusik an erfolgreiche junge Musiker:innen verliehen. Im Jahr 2022 hatten sich zahlreiche Jugendliche aus dem gesamten Verbandsgebiet den Prüfungen unterzogen und die Leistungsabzeichen bestanden. Die Trachtenkapellen aus Kappelrodeck und Waldulm als zwei der knapp 40 Mitgliedsvereine stellten insgesamt 21 erfolgreiche Jungmusiker, davon 19 Bronze-Absolvent:innen, ein Silberling und sogar eine erfolgreiche Gold-Absolventin. Bürgermeister Stefan Hattenbach und Ortsvorsteher Johannes Börsig kamen persönlich zur Verleihung, gratulierten „ihren“ Musiker:innen persönlich und hatten allen Grund zur Freude über diese Auszeichnungen. „Unsere Gemeinde ist zwar bei Weitem nicht die größte im Verbandsgebiet, stellt aber mit Abstand die meisten Absolventen. Das darf uns alle stolz machen und zeigt den Stellenwert von Jugendförderung, Vereinen und Blasmusik in unserer Gemeinde. Sehr stolz sind wir aber vor allem auf unsere erfolgreichen Jungmusiker“, so die Gemeindevertreter.
Folgende Jugendlichen hatten sich den Anforderungen des Leistungsabzeichens in Bronze gestellt: Sarah Bäuerle, Sebastian Böhme, Nils Braun, Emily Cavera Garcia, Jonas Hörth, Jonas Jurtzig, Angelina König, Luis Köninger und Jonathan Lamm. Ebenso erfolgreich hierbei waren Raphael Lamm, Simon Lepold, Anna Maier, Pirmin Maier, Marlene Merkel, Luise Riermeier, Lina Ringwald, Charlotte Schalk, Oskar Schuldt und Holger Seifermann. Silber erreichte Simon Huber aus Waldulm, eine der insgesamt drei Goldkandidaten des Abends war Lisa Lamm, ebenfalls aus Waldulm. Sie haben somit ihre Leistungsbereitschaft und Begeisterung an ihren Instrumenten eindrucksvoll bewiesen. Mit dieser Leistung haben die Jungmusiker:innen die Voraussetzung geschaffen, zukünftig in den großen Orchestern der Vereine mitzuwirken. Und sie umrahmten den Festakt als Bronze-Orchester gleich selbst.
Bürgermeister Stefan Hattenbach bedankte sich auch bei den Vereinen für ihr großes musikalisches Engagement und die erstklassige Jugendarbeit.

Die erfolgreichen Jungmusiker:innen der Musikvereine Kappelrodeck und Waldulm mit Bürgermeister Stefan Hattenbach (li.) und Ortsvorsteher von Waldulm, Johannes Börsig (re.)

 

Bildquelle: Stefan Hattenbach